E-Learning

Link zur Moodle Lernplattform "e-sprachen tu-dresden" des LSK:

https://tud.uni-leipzig.de/moodle2/ 
Die Moodle Plattform e-sprachen tu dresdenbietet virtuelle Klassenräume für Sprach- und andere Kurse am Lehrzentrum Sprachen und Kulturen (LSK) der TU Dresden. Auch die Einstufungstests für Sprachkurse fortgeschrittener Niveaus werden online über e-sprachen tu dresden absolviert. Jede/r TU Studierende meldet sich einfach mit ihrem/seinem ZIH Login an.

Aktuelles MSZ Projekt: Sorbisch Online Lernen Online - Selbstlernprogramm für die obersorbische Sprache

Das Ziel des aktuellen E-Learning Projekts ist die Erstellung eines interaktiven Sprachlernprogrammes für die obersorbische Sprache. Das Aufgabenangebot richtet sich vorwiegend an erwachsene Lerner ohne oder mit geringen Vorkenntnissen und soll die individuelle und systematische Sprachaneignung fördern und motivieren. 
Mehr...

E-learning am LSK

Schwerpunkt der Arbeitsgruppe E-Learning des Multimedialen Sprachlernzentrums ist die angewandte Forschung im Bereich Fremdsprachendidaktik, Autonomer Spracherwerb, CALL (Computer Assisted Language Learning), MALL (Mobile Assisted Language Learning), d.h. dem Sprachenlernen mit IKT und Web2.0 Werkzeugen. Seit 2001 wurden umfangreiche  multimediale Lehr- und Lernmaterialen für den Fremdsprachenerwerb und für interkulturelles Lernen für verschiedene Lernkontexte  (autonomes Lernen, regulärer Sprachunterricht, Blended Learning) und in verschiedenen Formaten (multimediale Lernmodule, ganze E-Learning Kurse, Reusable Learning Objects RLO) entwickelt. Dabei sind unsere Schwerpunktsprachen slawische Sprachen (Tschechisch, Polnisch, Slowakisch, Sorbisch) und Deutsch als Fremdsprache.

in weiterer Schwerpunkt ist die Fortbildung für berufstätige Sprachlehrer: In Präsenz-Workshops oder in mehrwöchigen Online-Kursen erwerben Sprachlehrer Kenntnisse und Fertigkeiten für das E-Learning. So wurden in der Vergangenheit Online-Teacher Training Kurse z.B. in Deutsch, Englisch, Tschechisch oder Polnisch konzipiert und durchgeführt, die sich großer Beliebtheit erfreuten. 

Seit 2001 wurden zahlreiche nationale und internationale Projekte geplant und durchgeführt, sowohl als Koordinator von nationalen und internationalen Verbundprojekten, als auch als Partner von Projektkonsortien, z.B. in den EU-Programmen Lebenslanges Lernen (2007 – 2013),  ERASMUS+ (2013 - 2020), Ziel3-CIL3 (2007 - 2013),  SN-PL (2007 - 2013), in BMBF Programmen oder in Landesprogrammen (AK E-Learning Sachesen oder aktuell als Landesförderung der Stiftung für das sorbische Volk).

Zu dieser Seite

LSK
Letzte Änderung: 13.06.2017