Caminito © pixabay.com Mexiko Favela © pixabay.com

Regionalwissen­schaften Lateinamerika (ReLA)

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Regionalwissenschaften Lateinamerika!

mehr erfahren Regionalwissenschaften Lateinamerika (ReLA)
Weitere News

Quetzalcoatl © pixabay.com

Das Angebot Regionalwissen­schaften Lateinamerika (ReLa)

kann von Studierenden aller Fachrichtungen genutzt werden. Das Studienangebot vermittelt wesentliche historische, gesellschaftliche, geistesgeschichtliche, kulturelle und wirtschaftliche Zusammenhänge in den Zielregionen Brasilien bzw. Hispanoamerika sowie weiterführende sprachliche Kenntnisse. Das Studienangebot soll den Studierenden den Zugang zu außereuropäischen Kulturen öffnen und sie auf einen Arbeitsmarkt vorbereiten, auf dem regionalspezifische Zusatzqualifikationen immer entscheidender werden. Es umfasst ein Sprachkursmodul, in dem Kenntnisse der spanischen oder potugiesischen Sprache vermittelt werden, ein Regionalkursmodul, das Themen aus Gesellschaft, Kultur, Politik, Wirtschaft und Geschichte Lateinamerikas behandelt, sowie eine mündliche Abschlussprüfung.

Santander Universitäten © Santander Santander Universitäten © Santander

Santander Universitäten

Santander Universitäten

Santander Universitäten © Santander

Finanzielle Unterstüt­zung durch die Santander Consumer Bank AG

Die Santander Consumer Bank AG (Santander) hat die Förderung der Hochschulausbildung in allen Ländern, in denen sie tätig ist, zu einem Schwerpunkt ihrer Unternehmenspolitik gemacht. Sie unterstützt das universitätsweite Angebot Regionalwissenschaften Lateinamerika (ReLa) in den Jahren 2017 bis 2019 mit einem jährlichen finanziellen Beitrag und trägt damit wesentlich zur Umsetzung universitätsinterner und internationaler Aktivitäten der Regionalwissenschaften Lateinamerika bei.