Profil

Das Internationale Hochschulinstitut Zittau wurde 1993 als Modell gemeinsamen, grenzüberschreitenden Lernens durch Partnerhochschulen in Sachsen, Polen und der Tschechischen Republik gegründet. Da dieses Modell darauf beruhte, dass hier verschiedene Menschen zu einer zweiten Lernphase zusammen kommen, wurden und werden am IHI Zittau ausschließlich weiterführende, keine grundständigen Studiengänge angeboten. Mit einem vorhergehenden Bachelor-Abschluss (oder einem internationalen Äquivalent) kann man hier im Masterstudium eine einzigartige Studienerfahrung machen.

Mehr zu unserer Gründungsgeschichte...

Seit 2013 ist das IHI Zittau Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung der TU Dresden. Unser Profil hat sich mittlerweile unter dem Leitmotiv "Biodiversity and Responsible Management" kristallisiert: Gemeinsam mit außeruniversitären Partnern und Partnerfakultäten innerhalb der TU Dresden forschen und lehren wir zu Themen wie ökosystemare Dienstleistungen, Nachhaltigkeit und das Management derselben.

Mehr zu den Forschungsprofilen....

Die Studierendenschaft des IHI Zittau ist mit nur reichlich 300 jungen Menschen übersichtlich, aber kulturell bunt gemischt. Hier kann man mit den Vorteilen einer Graduierten-Hochschule konzentriert und doch persönlich gefördert und in der Kleingruppe vernetzt studieren.

Zur Zusammensetzung der Studierendenschaft...

Zu dieser Seite

Webadministration
Letzte Änderung: 10.01.2017