Bücherstapel in der Bibliothek © Amac Garbe Studierende auf dem Campus © Amac Garbe

Studieren am Institut für Angewandte Informatik

Das Fachgebiet Systemorientierte Informatik hat das Ziel, Experten auf dem Gebiet der Angewandten Informatik in angemessener Breite auszubilden, wie sie der Arbeitsmarkt von entsprechenden Absolventen verlangt. Besonders mittelständische Firmen, welche seit langem den größten Teil des deutschen Arbeitsmarktes darstellen, verlangen eine solche Qualifikation.
Die Lehrveranstaltungen des Fachgebietes sind daher nicht auf die Entwicklung einer einzelnen Komponente eines Informationssystems (Schaltkreis, Rechnerhardware, Software, Netzwerkarchitektur, Datenbank usw.) fokussiert. Die Studenten lernen stattdessen vor allem die Anwendung aller oben genannten Komponenten mit dem Ziel, ihr Zusammenwirken in einem integrierten Gesamtsystem zu organisieren, welches die zugeschnittenen Wünsche von Kunden erfüllen soll.

learn more Studieren am Institut für Angewandte Informatik

Studium an den Professuren

Studierende im Hörsaal © Amac Garbe