01.11.2018

Besuch der VIS Conference 2018

Opening Session VIS Conference © Professur Mediengestaltung Opening Session VIS Conference © Professur Mediengestaltung
Opening Session VIS Conference

© Professur Mediengestaltung

Am 21. - 26. Oktober waren Mandy Keck und Zana Vosough auf der VIS Conference in Berlin, der weltweit größten Konferenz auf dem Gebiet der Informationsvisualisierung, der wissenschaftlichen Visualisierung und Visual Analytics.
Dieses Jahr stellte Zana Vosough im Rahmen des Doktorandenkolloquiums und der Postersession ihre Forschungsergebnisse zur Visualisierung multidimensionaler hierarischer Daten vor. Weiterhin präsentierte Mandy Keck im Rahmen der Postersession zwei Ergebnisse aus dem VANDA-Forschungsprojekt: Visual Version Comparison of Multidimensional Data Sets using Glyphs sowie Visualizing Learning Experiences Using Conversation Flows.

Keynote VIS Conference © Professur Mediengestaltung Keynote VIS Conference © Professur Mediengestaltung

Keynote VIS Conference 2018

Keynote VIS Conference

Keynote VIS Conference 2018 © Professur Mediengestaltung

Poster Parallel Hierarchies © Professur Mediengestaltung Poster Parallel Hierarchies © Professur Mediengestaltung

Poster Parallel Hierarchies

Poster Parallel Hierarchies

Poster Parallel Hierarchies © Professur Mediengestaltung

Poster Visual Comparison © Professur Mediengestaltung Poster Visual Comparison © Professur Mediengestaltung

Poster Visual Comparison

Poster Visual Comparison

Poster Visual Comparison © Professur Mediengestaltung

Poster Conversation Flows © Professur Mediengestaltung Poster Conversation Flows © Professur Mediengestaltung

Poster Conversation Flows

Poster Conversation Flows

Poster Conversation Flows © Professur Mediengestaltung

Zu dieser Seite

Mandy Keck
Letzte Änderung: 07.11.2018