Forschungsprojekte

AQUILA - Adaptive Resource Control for QoS Using an IP-based Layered Architecture

Der Lehrstuhl ist seit Anfang 2000 beteiligt am europäischen Forschungsprojekt AQUILA, das eine Architektur entwickelt, die existierende QoS-Technologien für das Internet ausnutzt und erweitert. Ziel ist es, den Endnutzern greifbare Verbesserungen der Dienstgüte für ihre Internet-Anwendungen anzubieten. Der Lehrstuhl konzentriert sich hier auf den Aspekt der Anwendungsunterstützung mittels einer Middleware.

Zu dieser Seite

Sebastian Götz
Letzte Änderung: 12.07.2016