Lehrveranstaltungen

Softwaretechnologie

Vorlesung mit Übung (SS 17) - Literaturhinweise


Vorlesungsbegleitende Literatur
  • [1]Birgit Demuth (Hrsg.): Softwaretechnologie für Einsteiger. Pearson Studium, 2. geänderte Auflage, 2014
  • [2]Dietmar Ratz et al: Grundkurs Programmieren in Java. Band 1: Der Einstieg in die Programmierung und Objektorientierung, Band 2: Einführung in die Programmierung kommerzieller Systeme. HANSER-Verlag, 2006
Kommentare:
  • Buch [1] ist als "Book on Demand" für die TU Dresden gedruckt worden und ist in einigen Exemplare in der SLUB ausleihbar. Das Buch kann nur in der TU-Buchhandlung gekauft werden. Das Poster zum Buch finden Sie hier!
  • Buch [2] ist ein Standardwerk zu Java, das alle Java-bezogenen Themen der Vorlesung behandelt. Es basiert im Gegensatz zu vielen anderen Java-Büchern auf Java 5.0, welches in der Vorlesung und den Übungen Beispielimplementierungssprache ist. Hier werden viele Detailinformationen gegeben, die über die Vorlesung hinausgehen. Allerdings ist das Buch ausschließlich auf die Programmiersprache Java bezogen; die anderen Themen der Vorlesung (Analyse und Entwurf, UML, Softwarearchitektur, Entwurfsmuster) tauchen nicht auf.
    Wir empfehlen das Buch auch als Aufgabensammlung zu Java. Die CD zum Buch enthält die Lösungen der Java-Aufgaben

Bücher zum Thema Java
  • [3]Helmut Balzert: Objektorientierte Programmierung mit Java 5. Spektrum Akademischer Verlag, 2005
  • [4]Reinhard Schiedermeier: Programmieren mit Java. Eine methodische Einführung. Pearson-Studium, 2005
  • [5] Judy Bishop: Java lernen. 2. Auflage, PEARSON Studium, 2001
  • [6] Douglas Bell, Mike Parr: Java für Studenten. Grundlagen der Programmierung. 3., überarbeitete Auflage, PEARSON Studium, 2003
  • [7] David J. Barnes, Michael Kölling: Eine praxisnahe Einführung mit BlueJ. PEARSON Studium
  • [8] C.S. Horstmann, G. Cornell: Core Java 2, Band 1 Grundlagen, Prentice-Hall 1998.
  • [9] R. Eckstein, M. Loy, D. Wood: Java Swing, O REILLY & Associates 1998
  • [10] Stefan Middendorf, Rainer Singer: Java Programmierhandbuch und Referenz für die Java-2-Plattform, dpunkt 1999 oder 2002. (Hinweis: In der Fachbibliothek Informatik gibt es zahlreiche Exemplare dieses Buches. Das Buch enthält eine CD-ROM, die separat vom eigentlichen Buch ausgeliehen wird.)
Kommentare:
  • Dies ist nur eine kleine Auswahl aus der schier unermesslichen Flut von einschlägigen Büchern. Gewarnt sei ausdrücklich vor den vielen angeblich praxisnahen Einführungen in Java, die sich speziell an die Entwickler von Web-Anwendungen richten. Dort werden oft sehr spezielle Aspekte von Java (z.B. Applet- und Servlet-Programmierung) in den Vordergrund gestellt. Für die Zwecke der Vorlesung ist aber das Grundverständnis objektorientierter Programmierung wesentlich! In der SLUB sind viele der Java-Bücher verfügbar, zum Teil älteren Datums. Beim Kauf von Java-Büchern sollten Sie darauf achten, dass das Buch Java 5 oder Java 6 beschreibt.

Weiterführende Literatur zum Thema Software Engineering allgemein
  • [11] Ian Sommerville, Software Engineering, 6th edition, Addison-Wesley 2001.
  • [12] Helmut Balzert: Lehrbuch der Software-Technik, Band 1 (2. Auflage 2000) und Band 2 (1. Auflage 1998), Spektrum Akademischer Verlag
Kommentar:
  • Beide Bücher sind klassische Standardwerke, die viele Informationen liefern, die weit über die Vorlesung hinausgehen. Sie eignen sich zum Nachschlagen und weiterer Vertiefung. Beide Bücher liegen auch der aufbauenden Vorlesung "Softwaretechnologie II" (ab 5. Semester) zugrunde.

Weiterführende Literatur zum Thema objektorientierte Modellierung
  • [14]Martin Hitz, Gerti Kappel: UML@Work dpunkt-Verlag, 1999 oder 2002 oder 2005
  • [15] Jochen Seemann, Jürgen Wolff von Gudenberg: Softwareentewurf mit UML. Springer, 2000
  • [16] Gabriele Bannert, Martin Weitzel: Objektorientierter Softwareentwurf mit UML. Eine verständliche Einführung, Addison-Wesley 1999.
  • [17] Bernd Oestereich: Objektorientierte Softwareentwicklung. Analyse und Design mit der Unified Modeling Language, 5. Auflage, Oldenbourg 2001
  • [18]James Rumbaugh, Ivar Jacobson, Grady Booch: The Unified Modeling Language Reference Manual, Second Edition. Addison-Wesley, 2005.
  • [19] Heide Balzert: Lehrbuch der Objektmodellierung. Analyse und Entwurf mit der UML 2. Spektrum Akademischer Verlag, 2005
Kommentare:
  • Buch [14] ist eine angenehm geschriebene vertiefende Darstellung der UML. Es eignet sich zum weiterführenden Studium und zur Klärung von Detailfragen, die in der Vorlesung nicht angesprochen wurden.
  • Buch [15] ist eine einfache Einführung in den Softwareentwurf, die die Sprache UML einfach und übersichtlich einführt und viele der in der Vorlesung behandelten Gebiete anspricht. Das Buch eignet sich aber nur zum Einlesen in das Thema; wer über die Vorlesung hinausgehende Details sucht, wird eher enttäuscht sein.
  • Buch [16] versucht ähnlich wie [1] eine knappe Einführung für den Anfänger in UML zu geben. Hier wird als Programmiersprache für die Umsetzung neben Java auch C++ beschrieben.
  • Buch [17] hat sich im deutschsprachigen Sprachraum als Standardwerk zur UML etabliert und bietet eine recht praxisnahe Einführung in UML, die auch wesentlich mehr Details enthält als [1].
  • Buch [18] ist ein Standardwerk der ursprünglichen Autoren zu UML 2. Es ist ein Buch nur für fortgeschrittene Leser.
  • Buch [19] ist eine methodisch gut aufbereitete Darstellung der UML 2

Weiterführende Literatur zum Thema objektorientierte Programmierung und Entwurfsmuster
  • [20] Erich Gamma, Richard Helm, Ralph Johnson, John Vlissides: Entwurfsmuster - Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software. Addison-Wesley 2001 (5. Nachdruck).
  • [21] Bertrand Meyer: Objektorientierte Softwareentwicklung, Hanser/Prentice Hall 1990.
  • [22] Eric Freeman, Elisabeth Freeman, Kathy Sierra: Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß. O REILLY
Kommentare:
  • Buch [20] ist der Klassiker zum Thema Entwurfmuster von der sogenannten "Gang of Four". Alle Programmbeispiele sind in C++, die Notation weicht von UML ab. Aus diesen beiden Gründen und wegen des generell anspruchsvollen Inhalts für Anfänger eher zu schwere Kost.
  • Buch [21] ist ein Klassiker zum Thema Objektorientierung und bezieht sich auf eine etwas exotische Sprache (Eiffel). Trotzdem eine sehr wertvolle Quelle für das grundlegende Verständnis von Objektorientierung.
  • Buch [22] ist eine einfache Einführung in das Thema Entwurfsmuster mit Java. Es sind jedoch nicht alle Entwurfsmuster beschrieben, die in der Vorlesung behandelt werden. Das Buch gibt es als englischsprachige Originalausgabe mit dem Titel "Head First Design Patterns".

Zu dieser Seite

Sebastian Götz
Letzte Änderung: 12.07.2016