Porträt Professor Schmauder

"" © Christian Hüller "" © Christian Hüller
""

© Christian Hüller

Prof. Dr.-Ing. Martin Schmauder ist seit 2000 Inhaber der Professur für Arbeitswissenschaft und seit 2016 Direktor des Instituts für Technische Logistik und Arbeitssysteme . Seit 2005 leitet er zudem das Zentrum für Produktionstechnik und Organisation (CIMTT) der Fakultät Maschinenwesen. Er wurde 1962 geboren.

Ohne die Arbeitswissenschaft … wäre die menschliche Arbeit ohne wissenschaftliche Erkenntnisse. Wir verbinden Humanität und Wirtschaftlichkeit.

Professor zu sein … ist die Praxis der Verknüpfung von Forschung und Lehre.

Studenten … sind die zukünftigen Botschafter von Idealen in der betrieblichen Praxis.

In Zukunft … wird die Arbeit vielfältiger. Wir brauchen Konzepte, die ein gesundes Arbeiten bis 67 oder noch länger ermöglichen.

Wenn ich noch einmal studieren könnte … dann würde ich selbstverständlich nochmals Maschinenbau studieren, aber ich würde parallel dazu auch in die Psychologie-Vorlesungen gehen und zwei Auslandssemester machen.

Exzellenz … heißt, im Kreise der Besten dabei zu sein.

Zu dieser Seite

Katja Lesser
Letzte Änderung: 29.08.2016