Fachinformatikerin/Fachinformatiker

Fachinform © fancycrave Fachinform © fancycrave
Fachinform

© fancycrave

Berufsbezeichnung: Fachinformatikerin / Fachinformatiker
Fachrichtungen: Anwendungsentwicklung
Ausbildungsdauer: 3 Jahre


Die Berufsausbildung zur Fachinformatikerin / zum Fachinformatiker erfolgt an der TU Dresden in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung.
Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Die Ausbildung in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung setzt den Fokus in erster Linie auf die Erstellung und Modifikation von Software.

Schwerpunkte der Ausbildung sind:

  • Erlernen von Programmiersprachen wie C, C++, Java, JavaScript, Perl, VisualBasic sowie statischer Auszeichnungssprachen wie HTML
  • bestehende Anwendungen testen, analysieren, optimieren, nach Kundenwünschen ändern, Zusatzmodule erstellen, sowie Schnittstellen programmieren
  • Konzeption und Betrieb von Datenbanken
  • Web-Programmierung und -Gestaltung
  • Erwerb von Grundlagenkenntnissen (Installation/Konfiguration) in Hardware, Betriebssysteme (WinNT, Unix), Netze, Multimedia-Systeme
  • Einstieg in die Parallelverarbeitung
  • Präsentation von Anwendungssystemen, Nutzerbetreuung, Erstellung von Dokumentationen.

Voraussetzungen

Es sind gute bis sehr gute Noten in Mathematik und Informatik  sowie gute Leistungen und Kenntnisse in Englisch, Deutsch und Physik sowie eine gute Allgemeinbildung erwünscht.

Ansprechpartnerin:  Claudia Schmidt  (Tel. +49 351 463-39833)
ausbildende Struktureinheit: Zentrum für Informationsdienste und 
Hochleistungsrechnen (ZIH) der TU Dresden

Zu dieser Seite

Katrin Maurer
Letzte Änderung: 13.06.2017