Informationen zur Ausbildung

Die TU Dresden bildet in verschiedenen Berufen - grundsätzlich im Rahmen der beruflichen Erstausbildung- aus; dabei handelt es sich um Ausbildungsverhältnisse im öffentlichen Dienst.

Der jeweilige Berufsausbildungsvertrag unterliegt der Tarifbindung des Tarifvertrages für Auszubildende der Länder in Berufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG) und beinhaltet eine dreimonatige Probezeit.

Auszubildende (AZUBI) erhalten 29 Tage Urlaub/Jahr (im ersten und letzten Jahr anteilig).

Die monatliche Ausbildungsvergütung (Brutto) beläuft sich derzeit (Stand: Januar 2018)
im 1. Jahr auf:                                          936,82 €
im 2. Jahr auf:                                          990,96 €
im 3. Jahr auf:                                        1040,61 €
im 4. Jahr auf:                                        1109,51 €.

Es besteht auch für AZUBI die Möglichkeit, vermögenswirksame Leistungen (derzeit gewährt der Arbeitgeber hierfür 6,65 €/Monat) mittels Vorlage eines anlagefähigen Vertrages zu beantragen.

Außerdem können auch AZUBI ein Jobticket an der TU Dresden erhalten (vergünstige Abo-Monatskarte für das gesamte Tarifgebiet des VVO: 10% Zuschuss durch den Arbeitgeber, 10% Rabatt seitens der Verkehrsunternehmen). 
Achtung: der Antrag muss mind. 6 Wochen vor dem gewünschten Beginn der Jobticket-Gültigkeit (z.B. Ausbildungsbeginn) im Dezernat Personal der TU Dresden vorliegen.

Am Ende der Ausbildung erhält jeder AZUBI bei qualifiziertem Bestehen der Abschlussprüfung im 1. Anlauf eine Abschlussprämie i.H.v. 400,00 € (Brutto).

Interessiert?

Bewerbungen sind für den Beruf Fachinformatiker/in bis zum 15. Oktober, für alle anderen Ausbildungsberufe bis zum 15. Dezember für einen Ausbildungsbeginn im Folgejahr möglich und können unter Beachtung dieser Bewerbungsfristen an u.g. Adresse geschickt werden.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen

  • mit unterschriebenem tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien mindestens der letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien von Praktikumsbeurteilungen (auch berufsfremd)

richten Sie bitte schriftlich an:
Technische Universität Dresden
Dezernat Personal
SG 2.4, Frau Maurer
Helmholtzstr. 10
01069 Dresden.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesandt, bitte reichen Sie daher nur Kopien ein.

Hinweis:
Als weiterer  Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Arbeit und Ausbildung steht auch die Jugend- und Auszubildendenvertretung der TU Dresden zur Verfügung.

Zu dieser Seite

Katrin Maurer
Letzte Änderung: 02.07.2018