Wirtschaftsnetzwer­ke

Um den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern, ist die TU Dresden Mitglied in zahlreichen Netzwerken. Die Auswahl der folgenden Vereinigungen verdeutlichen das branchenspezifische Engagement:

Energy Saxony

Energy Saxony e.V. ist ein wirtschaftsorientiertes Netzwerk, das darauf abzielt, die Wettbewerbsfähigkeit und die Exportstärke der sächsischen Energiebranche auszubauen. Der Verein hat sich dabei die Aufgabe gestellt, ein dauerhaftes Cluster im Energiebereich in Sachsen zu bilden.

Silicon Saxony

Silicon Saxony e. V. hat das Ziel, die Wirtschaftsregion Sachsen als IKT-Standort nachhaltig zu stärken. Er verbindet Hersteller, Zulieferer, Dienstleister, Hochschulen, Forschungsinstitute und öffentliche Einrichtungen am Wirtschaftsstandort Sachsen. Damit ist das Branchennetzwerk für Mikro- und Nanoelektronik, Software, Applikationen, Smart Systems und Energy Systems das erfolgreichste in Europa.

Biosaxony

Biosaxony e.V. zielt auf die Initiierung von Projekten zwischen Unternehmen und Wissenschaftlern, die Vermittlung von Services, Know-how sowie die Nutzung von Synergien für die weitere Entwicklung der Branche ab. Das Netzwerk zielt darauf den nachhaltigen Wissens- und Technologietransfer der Life Science Branche in Sachsen weiter auszubauen.

Zu dieser Seite

Torsten Loschke
Letzte Änderung: 05.02.2016