© Gemäldegalerie Alte Meister, Bernardo Bellotto

Chair of Engineering Psychology and Applied Cognitive Research

learn more Chair of Engineering Psychology and Applied Cognitive Research

News

More News
BZW © TUD

Professur für Ingenieurpsycholo­gie und angewandte Kognitionsforschung

Unser Interesse gilt der Untersuchung und Optimierung dynamischer Aufmerksamkeitseffekte in realen und virtuellen Umgebungen. Zu den Forschungsschwerpunkten gehören Blickverhalten bei freier Bildbetrachtung, aufmerksamkeitszentriertes Design in der Mensch-Computer Interaktion, intelligente Benutzer- (und Fahrer-) Unterstützung durch online Evaluierung von Intentionen und Situationsbewusstsein sowie die Entwicklung von Methoden zur Blickbewegungsmessung in dreidimensionalen Umgebungen. Für unsere Untersuchungen verwenden wir hochauflösende video-basierte Eye-Tracking-Systeme. Die Arbeitsgruppe kooperiert mit Partnern auf nationaler und internationaler Ebene. Innerhalb der TU Dresden sind wir am Sonderforschungsbereich Volition and Cognitive Control beteiligt, arbeitem im Exzellenzcluster Centre for Tactile Internet with Human-in-the-Loop mit und sind in das Zentrum Virtueller Maschinenbau (ZVM)eingebunden. Mitarbeiter unserer Arbeitsgruppe haben die Firma Interactive Minds Dresden gegründet, mit der wir eng zusammenarbeiten.

Wir sind Teil des Masterstudiengangs Human Performance in Socio-Technical Systemsund bieten verschiedene Vorlesungen, Seminare und Praktika für Studenten der Fachrichtungen Psychologie, Informatik und der Ingenieurwissenschaften an.