CELOS Wartebereich © K.Beesdo-Baum

Die Professur stellt sich vor

Chair of Behavioral Epidemiology

mehr erfahren Die Professur stellt sich vor

Professur für Behaviorale Epidemiologie

Die Professur wurde zum 1. April 2014 neu an der TU Dresden zur Stärkung der epidemiologischen Forschung und Lehre an Hochschulen eingerichtet. Sie wird zunächst über eine Anschubfinanzierung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für 6 Jahre über das Projekt „The epidemiology of functional and dysfunctional behavioral and psychological factors in mental health and disease“ (teil-)finanziert. Im Rahmen dieses Projekts wird derzeit die Behavior and Mind Health (BeMIND) Studie in einer Bevölkerungsstichprobe Jugendlicher und junger Erwachsener in Dresden durchgeführt. Die Professur ist am Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Fachrichtung Psychologie an der Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften der TU Dresden angesiedelt.