Citizens' University and Seniors' Academy

Gasthörer an der Uni

© S. Kapplusch/TUD

Die TU Dresden bietet verschiedene Möglichkeiten zur Teilnahme an universitären Bildungsangeboten.

Citizens' University

Die Dresdner Bürgeruniversität wurde 1994 als Angebot der TU Dresden für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und ihres Umlands ins Leben gerufen. Mit der Bürgeruniversität wird das Anliegen verfolgt, durch geeignete Lehrveranstaltungen und entsprechende universitäre Aktivitäten die TU Dresden für Interessierte zu öffnen. Es können Vorlesungen, Vortragsreihen, Arbeits- oder Gesprächskreise besucht werden und die Teilnehmenden erhalten so die Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit der "Universität ihrer Stadt" in der Vielfalt ihrer Wissenschaftsdisziplinen kennenzulernen.

Die Bürgeruniversität wird unterstützt von der Spangenberg-Stiftung, die im Sommer 1994 von Frau Renate Stadler, geb. Spangenberg für diesen Zweck eingerichtet wurde. Außerdem sind jederzeit auch Förderungen möglich durch individuelle Spenden an die Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e. V.

Das Programm der Bürgeruniversität wird in jedem Semester aktualisiert und gemeinsam mit dem Programm der Seniorenakademie veröffentlicht.

Für den Besuch von Veranstaltungen ist eine Anmeldung zur Bürgeruniversität erforderlich. Die Hörergebühr beträgt unabhängig von der Anzahl der besuchten Lehrveranstaltungen 40,00 EUR im Semester.

Alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung sind unter dem Stichwort Bürgeruniversität der Webseite der Seniorenakademie zu entnehmen.

Seniors' Academy

Die Dresdner Seniorenakademie Wissenschaft und Kunst (DSA) ist ein Bildungsangebot der TU Dresden, der Kunsthochschulen und Museen in der Stadt Dresden. Sie wurde 1994 durch gemeinsame Aktivitäten des Deutschen-Hygiene-Museums und der TU Dresden unter Einbeziehung einer Vielzahl von Hochschulen, Museen und anderer öffentlichen Einrichtungen der Stadt Dresden gegründet. Diese Gründungseinrichtungen sind bis zum heutigen Tag mit beratender Funktion im Beirat der Seniorenakademie verankert.

Exkursionen, Führungen, Gesprächskreise, Konzerte, künstlerische Zirkel, Projektwochen, Vorlesungen und Vorträge bieten nicht nur vielfältige Möglichkeiten zum Wissenserwerb oder für künstlerische Erlebnisse, sondern auch zur aktiven Teilnahme an der Wissensvermittlung und Kunstausübung.

Das Programm der Seniorenakademie wird regelmäßig aktualisiert und gemeinsam mit dem Programm der Bürgeruniversität veröffentlicht.

Für den Besuch von Veranstaltungen ist eine Anmeldung zur Seniorenakademie erforderlich. Die Semestergebühr beträgt 40,00 EUR.

Alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung, zum umfangreichen Bildungsangebot, zu den Interessengruppen und Projekten sowie aktuelle Neuigkeiten zum Vereinsleben sind der Webseite der Seniorenakademie zu entnehmen.

Hinweis für Anbieter:
Die Bildungsangebote der TU Dresden für die Bürgeruniversität bzw. für die Seniorenakademie werden von Integrale - Institut für studium generale abgefragt, Auskünfte dazu erteilt Integrale.

das Logo von Integrale, dem Institut für studium generale © Integrale

Name

Integrale - Institut für studium generale

Address

Besucheranschrift:

Verwaltungsgebäude 2 (StuRa), Zi. 14

01062 Dresden

Address

Postanschrift:

c/o Studentenrat

01062 Dresden

work Tel.
+49 351 463-35384
fax Fax
+49 351 463-33949