Wohnen

Abbildung von Briefkästen Abbildung von Briefkästen

© TU Dresden

Abbildung von Briefkästen

© TU Dresden

Zum Studienstart gibt es viele Fragen, die geklärt werden müssen. Eine davon ist die Wohnungsfrage.
Egal ob Sie das Wohnheim oder die eigene Wohnung wählen, die Angebote in Dresden sind vielfältig. Diese Seite soll Ihre Suche unterstützen.

Studentenwerk Dresden

Die beste Möglichkeit mit Kommilitonen zusammenzuwohnen, kurze Wege zur Uni sowie kalkulierbare Kosten bieten die Wohnheime des Studentenwerks Dresden. Hier finden Sie sowohl Angebote für Individualisten als auch für Fans von Wohngemeinschaften.

Alle Informationen zu den Wohnheimen sowie deren Ausstattung und Lage, zur Beantragung eines Wohnheimplatzes und zu den entsprechenden Ansprechpartnern finden Sie beim Geschäftsbereich Wohnen.

Das Studentenwerk Dresden ermöglicht die Untervermietung im Studentenwohnheim. Auf der Online-Plattform Untermietbörse sind die Angebote veröffentlicht.

Angebote auf dem freien Wohnungsmarkt

Es gibt in Dresden ein umfangreiches Angebot von Wohnungen und auch von Zimmern in so genannten Wohngemeinschaften (WG). Zimmer in Wohngemeinschaften von Studenten werden oft auch möbliert und für einen kürzeren Zeitraum als "Zwischenmiete" vermietet. Diese Wohnform kann eine günstige Alternative sein, um schnell in Kontakt mit anderen Studierenden zu kommen und in das studentische Leben in Dresden integriert zu werden.

Im Internet lassen sich die Angebote auf dem Wohnungsmarkt gut recherchieren:
http://www.dresden.de - Stichwort Leben in Dresden
http://www.sz-immo.de - Sächsiche Zeitung-Immo

Die Suchmaschinen liefern beim Stichwort "Wohnungssuche Dresden" genügend weitere Angebote für die individuelle Suche, u.a. Wohngemeinschaften (WGs).

Die Campus-Zeitung CAZ  offeriert in ihrer Print- und Onlineausgabe im Kleinanzeigenteil oder auf der Pinnwand Mitwohnmöglichkeiten in WGs und Nachmietergesuche.

Außerdem lohnt ein Blick auf die "Schwarzen Bretter" in den Mensen, im Hörsaalzentrum oder in den anderen TU Gebäuden.

Unterkunft bei der Anreise

Falls Sie bei Ihrer Anreise noch keine Unterkunft haben und eine preiswerte Übernachtung für die ersten Tage suchen, empfehlen wir Ihnen folgende Plattform: http://www.hostelscentral.com/de/hostels/germany/dresden

Umzugsbeihilfe der Landeshauptstadt Dresden

Die Stadt Dresden zahlt eine Umzugsbeihilfe an Studierende, die ihren Hauptwohnsitz erstmals von einer anderen deutschen Stadt nach Dresden verlegen. Der Einzug in die Hauptwohnung muss in der Zeit Januar bis Dezember eines Jahres erfolgt sein. Die Beihilfe muss beim Studentenwerk Dresden beantragt werden.

Beachten Sie unbedingt die Hinweise zur Zweitwohnungssteuer auf der Homepage des Studentenwerkes Dresden.

Zu dieser Seite

Studierendenmarketing
Letzte Änderung: 20.10.2016