Team © Franziska Rehde

Das Institut stellt sich vor

Das Institut für Baukonstruktion unter der Leitung von Prof. Dr. ir. Christian Louter beschäftigt derzeit 23 Mitarbeiter.

Das Institut bietet Kurse zum Thema Baukonstruktion im Zusammenhang mit neuen und bestehenden Gebäuden als grundlegenden Bestandteil des Lehrplans Bauingenieurwesen an. Darüber hinaus bietet das Institut mehrere Kurse zu den Themen Gebäudehülle, Glaskonstruktionen, Glasfassaden, Gebäudeplanung und Energieeffizienz, nachhaltiges Design, Gebäudeschäden und Brandschutz an. Im Rahmen des internationalen ACCESS-Kurses bietet das Institut einen englischsprachigen Kurs zum konstruktiven Glasbau an. Eine starke Verknüpfung zwischen Studium, Forschung und Praxis wird vom Institut angestrebt. Dies ist auch im Rahmen der studentischen Projekt- und Abschlussarbeiten vorgesehen.

Die Forschung am Institut für Baukonstruktion konzentriert sich auf Glas- und Fassadenkonstruktionen und hat drei Forschungsgruppen definiert:

- Bemessung & Konstruktion
- Energieeffizienz & Nachhaltigkeit
- Klebtechnik & Folienlaminate

Unterstützt wird die Forschung durch das Friedrich-Siemens-Labor, in dem das Institut umfangreiche Prüfeinrichtungen zur Prüfung von Bauteilen, Glaskonstruktionen und Fassaden unter verschiedenen Last- und Umweltbedingungen erworben hat. Im Kleblabor des Instituts stehen spezielle Geräte für das Kleben, Prüfen und Analysieren zur Verfügung. Das Labor ist eine zertifizierte Prüfstelle.

Das Institut ist in mehreren nationalen und internationalen Gremien stark vertreten. Im Zusammenhang mit den Forschungsaktivitäten organisiert das Institut auch mehrere nationale und internationale Konferenzen und Seminare, die zu hochwertigen Buchpublikationen führen.

mehr erfahren Das Institut stellt sich vor

Wichtige Themen im Überblick

Glasbrücke © Michael Engelmann