Messung © Auch Samen © Auch

Forschen am Puls der Zeit

Forschungsprojekte am Institut für Internationale Forst- und Holzwirtschaft beziehen sich vor allem auf die Analyse und Entwicklung forstlicher Managementsysteme im Kontext eines komplexen und dynamischen Umfeldes. Dabei wird auf die Vernetzung verschiedener Skalenebenen fokussiert (Farm-Haushaltssysteme, Großunternehmen, regionale bis hin zu globaler Ebene).

mehr erfahren Forschen am Puls der Zeit

Einblick in unsere Forschungsgebiete

Interview © Domke

Forschen am Puls der Zeit

Forschung erfolgt in der Regel über die wissenschaftliche Qualifizierung von Doktoranden und Postdoktoranden unter Einbeziehung von Masterstudenten. Theoretische Einordnung, methodische Orientierung, Ausarbeitung des Forschungsplanes sowie Datenauswertung werden an der TU Dresden durchgeführt und unterstützt durch Kolloquien auf MSc-, PhD- oder Projektebene. Datenerhebung und eine vorläufige Analyse von Ergebnissen erfolgen in der Regel in Ländern der Tropen und Subtropen. Masterstudenten können so Betreuer aus Wissenschaft und Praxis vor Ort einbeziehen. Hierfür besteht ein enges Netzwerk mit Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie mit staatlichen Institutionen und Projekten. Zunehmend werden Alumni des Studiengangs einbezogen, die in der Folge eine wissenschaftliche Laufbahn gewählt haben. Wie aus der Alumni-Umfrage hervorgeht, nimmt deren Zahl rapide zu.

Mehr zum Thema:

Projekte