Inhaber

Inhaltsverzeichnis

    1. Kontakt
    2. Lehrtätigkeit
    3. Forschungsprojekte
    4. Ausgewählte Publikationen

Kontakt

Professor Nachtigall © Professur für Verkehrsströmungslehre

Professor

Name

Herr Prof. Dr. rer. nat. habil. Karl Nachtigall

Lehrstuhlleiter

Organisationsname

Professur für Verkehrsströmungslehre

Professur für Verkehrsströmungslehre

Adresse work

Besucheradresse:

Potthoff-Bau, Raum POT 103 Hettnerstraße 1

01069 Dresden

Adresse work

Besucheradresse:

Gerhart-Potthoff-Bau (POT), Raum POT 103 Hettnerstraße 1

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-36515
fax Fax
+49 351 463-36524

Sprechzeiten:

Konsultationen sind nach Vereinbarung möglich. Bitte per E-Mail oder im Sekretariat (Raum POT 104; Tel. +49 351 463-36523) einen Termin nachfragen.

Raum POT 103 im Gebäudeplan des Potthoff-Baus

Lehrtätigkeit

Verkehrssystemtheorie und Statistik

Erweiterte Verkehrssystemtheorie

Einsatz der Schienenfahrzeuge

Aktuelle Aspekte der Optimierung von Verkehrs- und Logistikprozessen

Mathematik (Numerik)

Forschungsprojekte

Fahrplanung

Linienplanung

Flugplanung und ATFM

Ausgewählte Publikationen

Sensitivitätsanalyse von Algorithmen zur hocheffizienten Belegung von angebotenen Trassen mit Nachfragen – Ergebnisse des DFG-Forschungsprojekts ATRANS 2.1
Vortrag auf den 26. Verkehrswissenschaftlichen Tagen, Dresden, 14.–15.03.2018

Bewertung einer effizienten marktgeeigneten Trassenbelegung im spurgeführten Verkehr
In: Eisenbahntechnische Rundschau, Jg. 67, 1-2/2018, S. 24-29

Methodik zur effizienten marktgeeigneten Trassenbelegung im spurgeführten Verkehr
In: Eisenbahntechnische Rundschau, Jg. 66, 6/2017, S. 56-64

Anforderungsgerechte Algorithmen zur effizienten marktgeeigneten Trassenbelegung.
In: Eisenbahntechnische Rundschau, Jg. 65, 7+8/2016, S. 24–29

A state-of-the-art realization of cyclic railway timetable computation
In: Public Transport, Juli 2015.
Extraction of Significant Conflicts in Periodic Timetabling
Vortrag auf der Conference on Advanced Systems in Public Transport (CAST). Rotterdam, 19.-23. Juli 2015

Modelling and Solving a Train Path Assignment Model. Vortrag auf der International Conference on Operations Research, Aachen, 02.09.2014
Solving the Train Path Assignment Optimzation Problem by Column Generation. Vortrag auf der 20th Conference of the International Federation of Operational Research Societies (IFORS), Barcelona, 15.07.2014
Modelle und Verfahren für die automatische Erstellung von Eisenbahn-Taktfahrplänen. Vortrag auf den 24. Verkehrswissenschaftlichen Tagen, Dresden, 20.-21.03.2014

The State of the Art Realization of Automatic Railway Timetable Computation. In: Proceedings of the 3rd International Conference on Models and Technologies for Intelligent Transport Systems 2013, TUDpress, S. 397
The State of the Art Realization of Automatic Railway Timetable Computation. Vortrag auf der 3rd International Conference on Models and Technologies for Intelligent Transport Systems (MT-ITS) 2013, Dresden, 02.-04.12.2013

Neuartiges automatisches Routing in realen Eisenbahnnetzen mit dem Programmsystem TAKT. In: Eisehnbahntechnische Rundschau, Jg. 61, 10/2012
A novel approach to strategic planning of rail freight transport. Vortrag auf der OR-Tagung, Hannover 04.-07.09.2012
Solving periodic event scheduling problems with SAT. In: Lecture Notes in Computer Science Volume 7345, 2012
Innovative automatische Laufwegsuche mittels neuartigem Routing-Algorithmus zum Nutzen der Fahrplanoptimierung
Vortrag auf den 23. Verkehrswissenschaftlichen Tagen, Dresden, 29.–30.03.2012

A Prototype of a pre-tactical Airport Centered Flow Management, ENRI Conference, 2010
Automatische Berechnung von Einzelfahrlagen in Taktfahrplänen, Der Eisenbahningenieur, 2010

Modelling Line Network and Schedule Optimisation Simultaneously in Public Transport, European OR Conference, 2009
Simultane Liniennetz- und Taktfahrlagenoptimierung, VWT, 2009
Simultane Liniennetz- und Fahrlagenoptimierung, Der Eisenbahningenieur, 2009
Maximierung von Gütersystemtrassen, Kolloquium Uni Göttingen, 2009

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 08.10.2018