Beispielbanner, bitte ersetzen. © TUD/Eckold

Ausgewählte Publikationen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über ausgewählte Publikationen und Vorträge von Frau Prof. Dr. Sandra Bohlinger.

mehr erfahren Ausgewählte Publikationen
Die TUD-Information © TUD

Ausgewählte Pubklikationen von Prof. Dr. Sandra Bohlinger

Publikationsliste von Prof. Dr. Sandra Bohlinger 

Monographien

Bohlinger, S. (2013): Wertigkeit (beruflicher) Bildung und Qualifikationen (on the value of (vocational) education and qualifications). Bielefeld: Bertelsmann.

Bohlinger, S. (2008): Kompetenzentwicklung für Europa. (competence development for Europe) Wirksamkeit europäischer Politikstrategien zur Förderung von Kompetenzen in der beruflichen Bildung. Opladen und Farmington Hills: Budrich.

Bohlinger, S. (2007): Modernisierung beruflicher Bildung. (Modernising vocational education and training) Leitziele und Prioritäten auf dem Weg zum wettbewerbsfähigsten Wirtschaftsraum der Welt. Göttingen: Cuvillier.

Bohlinger, S. (2003): Ausbildungsabbruch im Handwerk. (drop-outs in apprenticeship) Strukturen vorzeitiger Vertragslösungen nach dem ersten Ausbildungsjahr. Bielefeld: Bertelsmann.

Bohlinger, S. (2002): Ausbildungsabbruch. (drop-outs in vocational education and training) Einblick in eine vermeintliche Randerscheinung des deutschen Bildungssystems. Aachen: Shaker.

 

Sammelwerke

Bohlinger, Sandra; Klatt, Malgorzata; Dang, Thi Kim Anh (2016): Education Policy: Mapping the Landscape and Scope. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Peter Lang. https://www.peterlang.com/view/9783631693711/title.xhtml

Bohlinger, S.; Haake, U.; Jørgensen, C.H.; Toiviainen, H.; Wallo, A. (2015) (eds.): Working and learning in times of uncertainty. Challenges to adult, professional and vocational education. Rotterdam: Sense Publishers.

Bohlinger, S.; Fischer, A. (2015) (Hrsg.): Lehrbuch Europäische Berufsbildungspolitik. (European Vocational Education and Training Policy.) Bielefeld: Bertelsmann.

Büchter, K.; Bohlinger, S.; Tramm, T. (2013): Ordnung und Steuerung beruflicher Bildung (Structuring and governing VET). Special Issue No. 25 of bwp@ online (Vocational Education and Training online), www.bwpat.de

Bohlinger, S.; Münchhausen, G. (2011): Recognition and validation of learning outcomes. Bielefeld: Bertelsmann.

Bohlinger, S. (2010): Working and learning at old age. Theory and evidence in an emerging European field of research. Göttingen: Cuvillier.

Bohlinger, S.; Jenewein, K. (2002): Ausbildungsabbrecher – Verlierer der Wissensgesellschaft? (drop-outs – lost in a knowledge society?) Bielefeld: Bertelsmann.

 

Zeitschriftenartikel

Bohlinger, S. (2014): Steuerungsmittel und -prinzipien europäischer Berufsbildungspolitik (Governance principles and central European vocational education and training policies). In: Büchter, K.; Bohlinger, S.; Tramm, T. (Hrsg.): Ordnung und Steuerung der beruflichen Bildung (Structuring and governing VET).  Special Issue No. 25 of bwp@ online (Vocational Education and Training online), www.bwpat.de, S. 1-26.

Bohlinger, S. (2014): Ausbildung und Migration (Initial Education and Migration). In: Die berufsbildende Schule, 66. Jg., Heft 3, S. 88-92.

Büchter, K.; Bohlinger, S.; Tramm, T. (2013): Editorial. In: Büchter, K.; Bohlinger, S.; Tramm, T. (Hrsg.): Ordnung und Steuerung der beruflichen Bildung (Structuring and governing VET).  Special Issue No. 25 of bwp@ online (Vocational Education and Training online), www.bwpat.de, S. 1-6.

Bohlinger, S.; Frommberger, D. (2013): Gleichwertigkeit (in) der beruflichen Bildung (Equivalence of  and in VET). In: Berufsbildung, Heft 142, S. 3-6.

Bohlinger, S. (2013): Stichwort ‚Qualifikationsrahmen‘ (On the notion of ‚qualifications frameworks‘). In: Berufsbildung. Heft 142, S. 14

Bohlinger, S. (2013): International Standard Classification of Education (ISCED). In: Vocational Training in Research and Practice. Special Edition 2013 on Vocational Education and Training – New Challenges, pp. 23-26.

Bohlinger, S. (2013): Eine Landkarte der Qualifikationsrahmen und eine kurze Geschichte ihrer globalen Entwicklung (A map of qualifications frameworks and a shortstory of ist global emergence). In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, 42. Jg., Nr. 1, S. 38-41.

Bohlinger, S. (2012): Qualifications frameworks and learning outcomes: challenges for Europe’s lifelong learning area. In: Journal of Education and Work, Vol. 24, No. 3, pp. 279-297.

Bohlinger, S. (2012): Inklusion und Exklusion in der europäischen Berufsbildungsdebatte (inclusion and exclusion in Europe’s vocational education and training area). In: Berufsbildung, 66. Jg., Heft 137, S. 27-29.

Bohlinger, S. (2012): Internationale Standardklassifikation im Bildungswesen (International Standard Classification in Education). In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), 41. Jg., 2012, Nr. 4, S. 16-19.

Bohlinger, S. (2011): Leistungsfeststellung in Kanadas Berufsbildung. (prior learning assessment in Canada) In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), 40. Jg., Nr. 5, S. 37-40.

Bohlinger, S. (2011): Die Einstellung älterer Arbeitskräfte zu Arbeit und Weiterbildung. (older workers‘ attitudes towards learning and working) In: Berufsbildung, 65. Jg., Heft 130, S. 12-14.

Beinke, K.; Bohlinger, S.; Splittstößer, S. (2011): Glaubhaftmachung beruflicher Handlungsfähigkeit im Kontext der Externenprüfung. (how to make vocational competence evident) In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 107. Jg., Nr. 2, S. 256-269.

Bohlinger, S. (2011): Qualifikationsrahmen als globales Phänomen. (qualifications frameworks as a global phenomenon) Eine Skizze zu Geschichte und Systematik. In: DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung, Nr. 3, S. 29-32.

Beinke, K.; Bohlinger, S. (2011): Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen. (Recognition of foreign qualifications) Ungenutzte Potenziale zur Fachkräftesicherung. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), 40. Jg., Nr. 3, S. 20-24.

Bohlinger, S. (2011): Förderung transnationaler Mobilität in der beruflichen Bildung. (Promoting transnational mobility in vocational education) In: Berufsbildung, 65. Jg., Heft 128, S. 10-12.

Bohlinger, S. (2010): Qualifikationsrahmen und Lernergebnisorientierung (qualifications frameworks and learning outcomes orientation): Globale Trends und Herausforderungen für den europäischen Bildungsraum. In: Bildung und Erziehung, 63. Jg., Heft 2, S. 157-174.

 

Buchkapitel

Bohlinger, S. (2014): Internationalisierung der Berufsbildungsforschung (Internationalising VET Research). In: Knobloch, P.D.; Müller, A.; Rühle, S. (Hrsg.): „Mehrsprachigkeit – Diversität – Internationalität: Erziehungswissenschaft im transnationalen Bildungsraum“. Festschrift für Christina Allemann-Ghionda. Münster u.a.: Waxmann.

Bohlinger, S.: Transnationale Mobilität in der beruflichen Bildung. (Transnational Mobility in VET.) In: Fischer, A.; Frommberger, D. (Hrsg.): Vielfalt an Übergängen in der beruflichen Bildung. 12 Ansichten. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 121-138.

Bohlinger, S.; Münchhausen, G. (2012): Erfassung und Validierung von Lernergebnissen. Ansätze, Entwicklungstrends und Herausforderungen (Recognition and validation of prior learning. Approaches, developments and challenges). In: Büchter, K.; Dehnbostel, P.; Hanf, G. (Hrsg.): Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR). Ein Konzept zur Erhöhung von Durchlässigkeit und Chancengleichheit im Bildungssystem? Bielefeld: Bertelsmann, S. 301-316.

Bohlinger, S. (2012): Anerkennung und Validierung von Lernergebnissen und Berufserfahrung im internationalen Vergleich. (Recognition and validation of prior learning – an international comparison) In: Niedermair, Gerhard (Hrsg.): Kompetenzen entwickeln, messen und bewerten. Band 6 der Schriftenreihe zur Berufs- und Wirtschaftspädagogik, S. 581-598.

Bohlinger, S. (2011): Qualifications frameworks and learning outcomes: new challenges for European education and training policy and research. In: Bohlinger, S.; Münchhausen, G. (Hrsg.): Validierung von Lernergebnissen/ Validation of learning outcomes. Bielefeld: Bertelsmann, S. 123-144 .

Bohlinger, S.; Münchhausen, G. (2011): Recognition and validation of prior learning. In: Bohlinger, S.; Münchhausen, G. (Hrsg.): Validierung von Lernergebnissen/ Validation of learning outcomes. Bielefeld: Bertelsmann, S. 7-26.

Bohlinger, S. (2011): Der alte Streit um Kompetenz und Performanz (On the interconnection between competence and performance): Was die Berufs- und Wirtschaftspädagogik von anderen Disziplinen lernen kann. In: Fischer, N.; Grimm, A. (Hrsg.): Lernen und Lehren in der beruflichen Bildung – Professionalität im Spannungsfeld von Schule und Hochschule. Festschrift zum 60. Geburtstag von Friedhelm Schütte. Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang, S. S. 121-136.

Bohlinger, S.; Kaufhold, M.; Münchhausen, G. (2011): Erfassung und Validierung von Lernergebnissen – Ansätze, Entwicklungstrends und Herausforderungen. (Recognition and validation of prior learning) In: Markowitsch, J.; Gruber, E.; Lassnig, L.; Moser, D. (Hrsg.): Turbulenzen auf Arbeitsmärkten und in Bildungssystemen. Innsbruck, Wien, Bozen: Studienverlag, S. 99-112.

Bohlinger, S.; Splittstößer, S. (2011): Arbeitsmarktintegration benachteiligter Jugendlicher im europäischen Vergleich. (Labour market inclusion of disadvantaged in Europe) In: Krekel, E.M; Lex, T. (Hrsg.): Neue Jugend, neue Ausbildung? Beiträge aus der Jugend- und Bildungsforschung. Bielefeld: Bertelsmann, 2011, S. 191-203.

Bohlinger, S.; van Loo, J. (2010): Lifelong learning for ageing workers: Sustaining employability while developing personality. In: Cedefop; Bohlinger, S.; van Loo, J.: Working at old age: Emerging theories and empirical perspectives on ageing and work. Luxembourg: Office for Official Publications of the European Communities, pp. 23-46.

Bohlinger, S. (2010): Jugend, Berufswahl und Ausbildung. (Youth, career development and education) In: Büchter, K. (Hrsg.): Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (EEO), Fachgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Weinheim und München (www.erzwissonline.de).

Bohlinger, S. (2010): Validierung von Kompetenzen und Anerkennung von Lernergebnissen – Nationale Ansätze zur Umsetzung europapolitischer Ziele (Recognition and validation of prior learning. Realising European strategies at national levels). In: Münk, D.; Schelten, A. (Hrsg.): Kompetenzermittlung für die Berufsbildung. Verfahren, Probleme und Perspektiven im nationalen, europäischen und internationalen Raum. Bielefeld: Bertelsmann, S. 37-50.

Bohlinger, S. (2010): Was wäre, wenn berufsbildende Schulen in der Lage wären, Benachteiligte in das Beschäftigungssystem zu integrieren? (What if schools actually included disadvantaged youth?) In: Fischer, A.; Ehrke, M.; Hahn, G.; Mertineit, K.-D. (Hrsg.): Schule – der Zukunft voraus. Was wäre wenn…? Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 45-60.

Bohlinger, S. (2010): Arbeitsmarktintegration und gesellschaftliche Teilhabe benachteiligter Jugendlicher in Europa. (labour market inclusion and citizenship of disadvantaged youth) In: Fischer, A. (Hrsg.): Die soziale Dimension von Nachhaltigkeit – Beziehungsgeflecht zwischen Nachhaltigkeit und Benachteiligtenförderung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 55-70.

Bohlinger, S. (2009): Effectiveness and quality assurance. In: BIBB (ed.): Germany: VET Research Report 2009. Bonn, pp. 91-120.

Bohlinger, S.; Münk, D. (2009): European strategies and priorities for modernising vocational education and training. In: Cedefop (ed.): Modernising vocational education and training. Fourth report on vocational training research in Europe: background report. Luxembourg: Publications Office of the European Union, pp. 179-242.