Willkommen bei der Professur für Erwachsenenbil­dung, Schwerpunkte Berufliche Weiterbildung und komparative Bildungsfor­schung

Unsere Arbeitsgruppe befasst sich unter Leitung von Prof. Dr. Sandra Bohlinger mit Fragen zur Gestaltung, Struktur, Systematisierung und Verbesserung von Bildungs- und Lernprozessen im nationalen und internationalen Kontext. Unser Fokus ist dabei auf Fragestellungen gerichtet, die aus nationaler und komparativer Perspektive für die Erwachsenenbildungs- und Berufsbildungsforschung relevant sind.

mehr erfahren Willkommen bei der Professur für Erwachsenenbildung, Schwerpunkte Berufliche Weiterbildung und komparative Bildungsforschung
Mauer mit TU Dresden Schriftzug © TU Dresden

Die Professur stellt sich vor

Unsere Arbeitsgruppe befasst sich unter Leitung von Prof. Dr. Sandra Bohlinger mit Fragen zur Gestaltung, Struktur, Systematisierung und Verbesserung von Bildungs- und Lernprozessen im nationalen und internationalen Kontext. Unser Fokus ist dabei auf Fragestellungen gerichtet, die aus nationaler und komparativer Perspektive für die Erwachsenenbildungs- und Berufsbildungsforschung relevant sind.

Von besonderem Interesse sind die supra- und internationalen Prozesse, die die nationalen Bildungssysteme und ihre Schnittstellen zu anderen Politik- und Forschungsfeldern (z.B. Arbeitsmarkt-, Sozial-, Migrationspolitik bzw. -forschung) berühren und nachhaltig verändern.

Unsere Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind:

  • Erwachsenenbildung
  • Lebenslanges Lernen, Kompetenz- und Qualifikationsentwicklung
  • International-vergleichende Bildungsforschung
  • Bildungsforschung und -politik mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung und berufliche Weiterbildung
  • Übergänge, Bildungs- und Arbeitsmarktteilhabe

Sitz:
Weberplatz 5,
WEB 112
01217 Dresden

Post:
TU Dresden
Fakultät Erziehungswissenschaften
Institut für Berufspädagogik
01062 Dresden