25.06.2018; Kolloquium

Institutskolloquium: Exzellenz und/oder Chancengleichheit - (k)ein Widerspruch in Wissenschaftspoli­tik und Universitäten?

Institut für Soziologie
18:30 - 20:00 Uhr
Bürogebäude Falkenbrunnen FAL Raum 232
Chemnitzer Straße 46a, 01187 Dresden

Montag, 25.06.2018, 18.30 Uhr

„Exzellenz und/oder Chancengleichheit - (k)ein Widerspruch in Wissenschaftspolitik und Universitäten? “

Prof. Heike Kahlert, Ruhr-Universität Bochum

Chancengleichheit gehört seit je zu den Grundprinzipien moderner Gesellschaften, auch im Hinblick auf das deutsche Wissenschaftssystem. Spätestens seit 2005/06 erstmals in Deutschland die Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder zur Förderung von Wissenschaft und Forschung an deutschen Hochschulen ausgelobt wurde, gehört auch Exzellenz zum festen Repertoire in Hochschule und Forschung. Doch (wie) passen Exzellenz und Chancengleichheit zusammen? Der Beitrag stützt sich auf empirische Ergebnisse des DFG-Projekts "Exzellenz und/oder Chancengleichheit der Geschlechter: Nationale Programmatiken und diskursive Praktiken an Universitäten (Deutschland und Schweiz)“.

Zu dieser Seite

Oliver Brust
Letzte Änderung: 03.05.2018