Gebäude Wiener Straße © TUD Zumpf Treppe Wiener Straße © TUD Zumpf

Neueste deutsche Literatur und Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Professur für neueste deutsche Literatur und Didaktik der deutschen Sprache und Literatur.
Sie finden hier u.a. Antwort auf folgende Fragen: Mit welchen Themen befasst sich eigentlich die Deutschdidaktik? Welche Lehrveranstaltungen bietet die Deutschdidaktik an? Wer arbeitet aktuell an der Professur? Welche Forschungsprojekte laufen derzeit an der Professur?

mehr erfahren Neueste deutsche Literatur und Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Wichtige Themen im Überblick

ABC © StockSnap/Luis Llerena

Deutschdidaktik: Konstruktion – Rekonstruktion – Normfragen

Die Deutschdidaktik befasst sich mit Prozessen des Erwerbs, der Aneignung sowie der unterrichtlichen Vermittlung von Kompetenzen im Umgang mit Sprache und Literatur. Zum einen erforscht und rekonstruiert sie diese Vorgänge, zum anderen bezieht sie theoretisch Stellung zu Normfragen und schließlich konzipiert sie auf dieser Basis konkrete Lehr-Lern-Prozesse.
Dabei nimmt die Deutschdidaktik den Lerngegenstand, die Lernenden, die Lehrenden sowie die konkrete Unterrichtssituation in den Blick. Die Vernetzung unterschiedlicher disziplinärer Perspektiven der Sprach- und Literaturwissenschaft, der Pädagogik, der Psychologie und Soziologie ist dafür grundlegend.