12.01.2018

MW-BLICK 01/2018

Beste Absolventen 2016/2017 ausgezeichnet

Lohrmann-Medaille © Dörte Gerlach Lohrmann-Medaille © Dörte Gerlach

AM 15. Dezember 2017 zeichnete der Rektor die Besten aller Fakultäten mit der Lohrmann-Medaille aus.

Lohrmann-Medaille

AM 15. Dezember 2017 zeichnete der Rektor die Besten aller Fakultäten mit der Lohrmann-Medaille aus. © Dörte Gerlach

Arne Claus Hansen-Dörr ist bester Absolvent der Fakultät Maschinenwesen des Studienjahres 2016/2017. Er wurde gemeinsam mit den Besten aller Fakultäten am 15. Dezember 2017 vom Rektor, Prof. Hans Müller-Steinhagen, mit der Lohrmann-Medaille ausgezeichnet. Sein Maschinenbau-Studium mit der Vertiefungsrichtung Simulationsmethoden des Maschinenbaus schloss er innerhalb der Regelstudienzeit mit der Gesamtnote 1,0 ab. Aktuell forscht Herr Hansen-Dörr an der Professur für Numerische und Experimentelle Festkörperphysik zur Phasenmodellierung des Schädigungsverhaltens heterogener Materialien.

Enno-Heidebroek-Urkunde © Dörte Gerlach Enno-Heidebroek-Urkunde © Dörte Gerlach

Ausgezeichnete Studierende der Fakultät Maschinenwesen

Enno-Heidebroek-Urkunde

Ausgezeichnete Studierende der Fakultät Maschinenwesen © Dörte Gerlach

Mit der Enno-Heidebroek-Urkunde für ausgezeichnete Studienleistungen in den Ingenieurwissenschaften wurden die Maschinenbauer*in Nancy Stein, Bastian Löhrer, Richard Meller, Michael Mauersberger, Markus Spiegelhauer, Alexander Fuchs und Peter Clemens Troll, die Chemie-Ingenieurin Mary Kant, die Verfahrenstechnikerin Marilena Louis und der Werkstoffwissenschaftler Stefan Schwabe ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Grünes Licht für Graduiertenkollegs

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat am 20. Dezember 2017 mitgeteilt, dass die beiden Graduiertenkollegs (GRK) "Hydrogel-basierte Mikrosysteme" und "Förderliche Gestaltung cyber-physischer Produktionssysteme" bewilligt worden sind. Beide GRKs wurden von der TU Dresden beantragt und werden von der DFG für die nächsten 4,5 Jahre gefördert. Hier geht es zur Presseinformation

1. Connecting Stammtisch 2018

Gleich zu Beginn des neuen Jahres startet der SFB/Transregio 96 und das Gleichstellungsteam der Fakultät Maschinenwesen mit einem besonderen connectING-Stammtisch. Zum ersten Mal wird die Veranstaltung für Frauen und Männer offen sein und beschäftigt sich mit dem Thema »Vereinbarkeit von Beruf und Familie«. Egal, ob die Familienplanung bereits in vollem Gange ist oder noch in ferner Zukunft liegt, jeder ist herzlich eingeladen, sich zu informieren und mit zu diskutieren. Mit einem kurzen Vortrag in Form eines Erfahrungsberichtes beginnt der Abend und geht über in lockere Diskussionsrunde und persönliche Gespräche. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Sie findet am 18. Januar ab 17 Uhr im Zeunerbau, Raum 255 statt. Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten. »»»  Zur Anmeldung und mehr Informationen

Termine

18.01.2018 5 Jahre Professorennacht - »Mein Prof ist ein DJ« im Kraftwerk Mitte. Zur Jubiläumsausgabe treten diesmal Teams an. In diesem Jahr rocken für das Maschinenwesen Prof. Stelzer, Prof. Leyens, Prof. Brosius und Prof. Fricke die Bühne! 

22.01.2018 Im Rahmen der Vortragsreihe Zukunft-Energie-Zukunft spricht Prof. Dr. Martin Bertau aus Freiberg zum Thema: »Sonne im Tank - zum Potential Grüner Kraftstoffe aus Sicht der Chemie«. 18.30 Uhr Dülfersaal, Dülferstraße 1 in 01069 Dresden

Am 25.01.2018 um 16 Uhr lädt der Career Service der TU Dresden Studierende der Fachrichtungen Elektro- und Informationstechnik, Maschinenwesen, Wirtschaftswissenschaften und Mathematik und Naturwissenschaften zum BRANCHENTREFF Energie- und Umwelttechnik ins Leibniz Institut für Festkörper und Werkstoffforschung ein. Die Teilnahme ist für Studierende kostenfrei. Eine Anmeldung über die Veranstaltungswebseite ist erforderlich.

19.-23.02.2018 Auch dieses Jahr findet wieder das Science Camp MINT »Den Werkstoffen auf der Spur ...« an der TU Dresden in Kooperation mit dem Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V. statt. Auf den Exkursionen erleben die Jugendlichen Highlights aus der Dresdner Forschungslandschaft und blicken bei der Arbeit am eigenen Forschungsprojekt hinter die Kulissen der Labore und Werkstätten. An vier Forschungsstationen arbeiten die Teilnehmenden mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der TU Dresden gemeinsam an einem Forschungsauftrag.

05.03.2018  Im Rahmen der Vortragsreihe Zukunft-Energie-Zukunft spricht Prof. Dr. Gerhard Fettweis zum Thema: »Energie im Digitalisierungszeitalter«. 18.30 Uhr Festsaal des Rektorats, Mommsenstraße 11 in 01069 Dresden.

26.03.2018 Prof. Dr. Antonio Hurtado beendet die Vortragsreihe Zukunft-Energie-Zukunft Teil IV mit einem Vortrag zum Thema »Zukunft Energie – Wie geht es weiter?«, 18.30 Uhr Festsaal des Rektorats, Mommsenstraße 11 in 01069 Dresden.

...................................................................................................................................................
Im MW-BLICK wird kurz und knapp über alles berichtet, was die Fakultät gerade bewegt. Der Newsletter erscheint einmal im Monat.
V.i.S.d.P: Dekan der Fakultät Maschinenwesen der TU Dresden
Redaktion:

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit © Kirsten Lassig

Referentin

Name

Jacqueline Duwe Dipl.-Medienwiss.

Öffentlichkeitsarbeit

Kontaktinformationen
Adresse work

Besucheradresse:

Zeuner-Bau, Raum 327C George-Bähr-Strasse 3c

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-35191
fax Fax
+49 351 463-37735

Zu dieser Seite

Duwe, Jacqueline
Letzte Änderung: 12.01.2018