E-Learning und E-Assessment im Bereich Medizin der TU Dresden

Im Folgenden stellen wir Ihnen Möglichkeiten im Bereich Medizin und der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus vor, mit denen Sie E-Learning Projekte selbst realisieren können und zeigen gelungene Beispiele von Lehranwendungen, die bereits in der Lehre im Bereich Medizin eingesetzt werden. Außerdem finden Sie nützliche Links zum Thema E-Learning,  Weiterbildung im E-Learningbereich und Kontaktdaten zu den jeweiligen Ansprechpartnern.

E-Learning Strategie

Die TU Dresden strebt die Entwicklung einer neuen Lehr-/Lernkultur an, die auf eine  
deutliche Passung zwischen technischen Umsetzungsmöglichkeiten, Didaktik und der Gestaltung des virtuellen und/oder realen Lehr-/Lernraums zielt. Dies ist in der E-Learning-Strategie der TU Dresden verankert.


E-Learning an der Medizinischen Fakultät

Casus: fallbasiertes Lernen im Browser mit großer Sammlung medizinischer Fälle
Moodle: Kursmanagementsystem für kooperativer Lehr- und Lernmethoden
Opal: sachsenweite Lernplattform für vielfältige Lehr- und Lernszenarien
Multi Capture V4: Aufzeichnung und Übertragung  von Video- und Audioströmen
eKOMMED: E-­Learning Tool zum Erlernen kommunikativer Kompetenzen in der Medizin
MITZmobil: speziell aufbereitete Inhalte des MITZ zur Nutzung auf mobilen Endgeräten

Kopplung EvaSys und CASUS Anfrage zur Nutzung

E-Assessment

Invote: Audience Response System; Live-Umfragen während der Lehrveranstaltung
tExam: App für die Durchführung von schriftlichen Prüfungen auf Tablets
tOSCE: System zur Benutzung von tabletbasierten Checklisten für OSCEs

Anfrage zur Nutzung mobiler Endgeräte für die Lehre 


Information und Organisation

ePortal: Zentraler Anlauf- und Informationspunkt für Studierende und Lehrende
SLUB: eBooks und Datenbanken
Stundenplan

Angebote des Medienzentrums der TUD

E-Learning an der TU Dresden
Abteilung Digitales Lehren und Lernen des Medienzentrum
Beratung, Konzeption und Umsetzung von E-Learning Projekten
Weiterbildungsmöglichkeiten zum Thema multimediale Lehr- und Lernangebote
Informations­broschüren "Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule"

Multimediafonds zur Förderung von E-Learning-Vorhaben

Weitere Institutionen

Multimediabereit der TUD: Weiterentwicklung und Umsetzung der E-Learning Strategie
Arbeitskreises E-Learning der Landesrektorenkonferenz Sachsen: fachliche und strategische Beratung zur Initiierung und Durchführung von Hochschulvorhaben, die der weiteren Verstetigung des E-Learning dienen
EL-Strategie der TU Dresden
Videoproduktion und -bearbeitung am Medienzentrum des UKD

Service und IT an der Medizinischen Fakultät
Referat IT des Bereichs Medizin

Termine zum Thema E-Learning an der TU Dresden

E-Teaching Day an der TU Dresden - Aktivitäten rund um das Thema digitale Medien in der Hochschullehre werden sichtbar und erlebbar gemacht.
Lehrende stellen ihre digital gestützten Einsatzszenarien für andere Lehrende vor.

GENEME - innovative Technologien und Prozesse zur Organisation, Kooperation und Kommunikation
in virtuellen Gemeinschaften, fachlicher Austausch in den Themenfeldern Wissensmanagement und E-Learning

OPAL User Day - interessante Präsentationen, interaktive Formate zum Mitmachen und viel Raum für Gespräche.

Ansprechpartner

Peter Dieterich © Stephan Wiegand

Leiter Referat IT

Name

Dr. Peter Dieterich

AG E-Learning der Medizinischen Fakultät

Zu dieser Seite

Nora Krause
Letzte Änderung: 27.10.2017