Das Foto zeigt eine Studentin mit Laborkittel. Sie sitzt an einem Tisch und schaut durch ein Mikroskop. © Amac Garbe Das Foto zeigt im Vordergrund ein säulenartiges Konstrukt aus gläsernen Fragmenten, in welchen sich Teile des Raumes spiegeln. Im Hintergrund ist durch ein Fenster ein Gebäude zu sehen. © TU Dresden

Forschung

Die Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Herz-Kreislaufforschung und Stoffwechselforschung. Zwischen diesen Bereichen bestehen zahlreiche Querverbindungen. Dies zeigt sich beispielhaft in der Ausprägung komplexer Krankheitsbilder wie arterielle Hypertonie, Ischämie-Reperfusionsschäden und Diabetes. Hypertonie und erhöhte Blutglukosespiegel zählen zu den weltweit führenden Risikofaktoren für Erkrankung und Tod. Es ist das zentrale Ziel, ein besseres Verständnis der physiologischen Grundmechanismen zu erhalten, wie die Physiologie der Langerhans'scher Inseln bei der Diabetes-Erkrankung.

mehr erfahren Forschung

Wichtige Themen im Überblick