18.07.2017

10. European Summerschool in Financial Mathematics

Summerschool_Dresden © Anja Upmeier Summerschool_Dresden © Anja Upmeier
Summerschool_Dresden

© Anja Upmeier

Vom 28. August bis zum 1. September 2017 findet an der TU Dresden die

10th European Summer School in Financial Mathematics

statt. Die aus dem Zukunftskonzept der TU Dresden geförderte Sommerschule soll herausragende Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler im Bereich der Finanzmathematik zusammenführen. Der thematische Schwerpunkt liegt auf der skalenübergreifenden Modellierung von Preisrisiken und der mathematischen Beschreibung von Finanzmärkten mit Transaktionskosten.
Die Summer School markiert gleichzeitig den Start des DFG-geförderten Projekts "Linking affine and Levy-driven models to the microstructure of financial markets”.
Auch in diesem Projekt sollen skalenübergreifende mathematische Methoden entwickelt werden welche Finanzmarktrisiken im Takt von Millisekunden bis zu mehreren Jahren gleichermaßen korrekt einschätzen und miteinander in Verbindung bringen.

http://www.math.tu-dresden.de/euroschoolmathfi17/


Ansprechpartner:
Prof. Dr. Martin Keller-Ressel

Open-Topic-Professur für Stochastische Analysis und Finanzmathematik

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 14.07.2017