RGB-OLED © IAP alq3 © IAPP/Mischok

Es werde Licht!

In der über 100jährigen wechselhaften Geschichte des Instituts stand immer die Wechselwirkung von Festkörpern mit Licht im Mittelpunkt. Während in den Gründungsjahren die Weiterentwicklung und das Verständnis photographischer Verfahren im Vordergrund stand, hat sich seit den 1970er Jahren der Forschungsfokus in Richtung Physik lichtempfindlicher Festkörper verschoben. Aktuell wird intensiv an der Entwicklung und Verbesserung organischer Bauelemente wie Leuchtdioden, Solarzellen, Schaltkreise und Laser geforscht. Darüber hinaus werden plasmonische Strukturen und Metamaterialien untersucht und mit nanoskaligen Methoden analysiert.
Eine erfolgreiche Forschung in diesem interdisziplinären Wissenschaftsgebiet ist nur durch die intensive Zusammenarbeit von Physikern, Chemikern und Elektroingenieuren möglich. Leitbild der wissenschaftlichen Arbeit am IAP ist die enge Verzahnung zwischen Grundlagenforschung, angewandter Forschung und technologischer Innovation.

learn more Es werde Licht!

Forschungsthemen der Professuren

Leskerrum mit OLEDs © Jürgen Lösel