Künstlerische Gruppen an der TU Dresden

An der TU Dresden bestehen verschiedene Möglichkeiten sich aktiv künstlerisch zu betätigen bzw. Aufführungen, Vorführungen, Konzerte, Ausstellungen u.v.a.m. zu genießen.

In den folgenden Künstlerischen Gruppen engagieren sich Studierende, Angehörige der Universität und Ehemalige.

die bühne - das Theater der TU Dresden

die bühne - das Theater der TU Dresden

Bühne © die Bühne Bühne © die Bühne
Bühne

© die Bühne

Jung, leidenschaftlich und gerade heraus: Seit nun fast 60 Jahren machen professionelle Regisseure mit Laiendarstellern gemeinsame Sache und inszenieren für ein Publikum, das mehr will als 08/15. Immer nah dran: Mit Witz, Begeisterung und einer Portion Idealismus hinterfragt das älteste Studententheater Dresdner Realitäten, das Universum und den ganzen Rest.

Folkloretanzensemble "Thea Maass" der TU Dresden

Folkloretanzensemble “Thea Maass” der TU Dresden © Folkloretanzensemble “Thea Maass” der TU Dresden Folkloretanzensemble “Thea Maass” der TU Dresden © Folkloretanzensemble “Thea Maass” der TU Dresden
Folkloretanzensemble “Thea Maass” der TU Dresden

© Folkloretanzensemble “Thea Maass” der TU Dresden

Seit 1950 zählt das Folkloretanzensemble „Thea Maass“ der TU Dresden zu den leistungsstärksten und künstlerisch profiliertesten Amateurtanzgruppen Deutschlands. Unter der Leitung der Tanzpädagogin und Choreografin Maud Butter widmen sich gegenwärtig etwa 40 Tänzer und Musiker der Pflege und Interpretation deutscher Tanzfolklore sowie der tänzerischen Umsetzung von überlieferten Bräuchen aus verschiedenen deutschen Regionen in anspruchsvollen Bühnenchoreografien. Dabei steht der feinfühlige und verantwortungsbewusste Umgang mit unserem Kulturerbe im Vordergrund der Gestaltung thematischer und handlungsbezogener Werke mit den vielfältigen Mitteln des Folkloretanzes. Ganz im Sinne der lange Zeit für das Ensemble wirkenden Choreografin und Tanzregisseurin Thea Maass ist das Ziel der Gruppe, Menschen die Folklore in ihrer lebendigen Natürlichkeit, ihrem ausdrucksstarken Formenreichtum und in ihrer ganzen Schönheit nahe zu bringen.

Universitätsorchester Dresden

Universitätsorchester © Universitätsorchester Universitätsorchester © Universitätsorchester
Universitätsorchester

© Universitätsorchester

Das Universitätsorchester Dresden, bestehend aus dem Sinfonieorchester und der TUD-Kammerphilharmonie, verfügt über einen bewährten Stamm langjähriger Mitglieder und ist mit Ausnahme einer Sommerpause ganzjährig aktiv. In der TUD-Kammerphilharmonie musizieren vorwiegend Studenten, weshalb deren Proben und Konzerte innerhalb der Semester stattfinden. Das Repertoire beider Ensembles reicht von Barock über Klassik und Romantik bis hin zu Werken zeitgenössischer Komponisten.

Universitätschor Dresden e.V.

Universitätschor © Universitätschor Universitätschor © Universitätschor
Universitätschor

© Universitätschor

Der Universitätschor Dresden e.V. gehört mit über 150 Mitgliedern zu den größten und vom Altersdurchschnitt her jüngsten Chören Dresdens. Mit Christiane Büttig steht dem Chor eine ebenso junge und dynamische künstlerische Leiterin vor, was ihn zu einem der entwicklungsfähigsten Ensembles der Stadt macht. Er hat sich in den letzten Jahren immer wieder der Aufführung von Stücken gewidmet, die vorher nur selten zu hören waren. Dank vieler Dresdner Erstaufführungen eröffnete der Chor seinen Mitgliedern und dem Dresdner Publikum zahlreiche musikalische Entdeckungen abseits des "Mainstream".

Kino im Kasten

Kino im Kasten

Etwas außerhalb des TU-Kerngeländes, in der August-Bebel-Straße, befindet sich das Kino im Kasten, kurz KiK. Mit nur wenigen Handgriffen verwandelt sich der frisch sanierte Hörsaal in ein Kino. Hier kann man ab 20:30 Uhr dem tristen Alltag entfliehen und in spannende Filmwelten eintauchen. Bei der Filmauswahl liegt das Hauptaugenmerk nicht auf Neuerscheinungen. Auf dem Programm stehen interessante Filme aus allen Genres und Zeiten, die manchmal durch kurze Vorträge eingeleitet werden und des Öfteren auch Filme im Original mit und ohne Untertitel (OmU/OV).

Weitere Gruppen und Angebote stehen auf den Seiten des Studentenwerks Dresden

Zu dieser Seite

Studierendenmarketing
Letzte Änderung: 20.03.2017