Sachgebiet 3.5 - Informationssicher­heit

Informationssicherheit umfasst den Datenschutz, somit den Schutz Ihrer persönlichen Daten, sowie die IT-Sicherheit, die sichere Verarbeitung dieser und anderer Daten an der TU Dresden. Sollten Sie dazu Fragen oder Hinweise haben bzw. eine Beratung wünschen, können Sie sich jederzeit gern an uns wenden. Senden Sie uns dazu bitte eine kurze Nachricht an: informationssicherheit@tu-dresden.de. Wir kontaktieren Sie schnellstmöglich, um Ihr Anliegen mit Ihnen persönlich zu beraten. Vertraulichkeit garantiert!

Die Verfügbarkeit, Integrität, Authentizität und Vertraulichkeit der Daten, sowohl in Forschung und Lehre als auch in der Verwaltung sind zu einer existenziellen Frage des 21. Jahrhunderts, auch an unserer Universität, geworden. Die Gewährleistung der Informationssicherheit, dem Schutz von personenbezogenen Daten und aller relevanten Informationen, ist eine der zentralen Herausforderungen für die Technische Universität. Informationssicherheit ist dabei eine Kernanforderung an alle Geschäftsprozesse. Ziel ist es sicherzustellen, dass unter Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen und rechtlichen Bestimmungen, technische, organisatorische, personelle und infrastrukturelle Risiken im Hinblick auf Informationen und ihre Verarbeitung auf ein tragbares Maß reduziert werden. Risiken ergeben sich u.a. aus der zunehmenden Abhängigkeit von Informationsinfrastrukturen sowie deren Vernetzung und Verflechtung und dem wachsenden Mobilitätsgrad bei deren Nutzung.

Der Schutz des Wissens und von Innovationen ist eine der Voraussetzungen für eine erfolgreiche Spitzenforschung sowie für eine effektive Verwaltung.

Daher wird das Rektorat bei der Wahrnehmung seiner Verantwortung vom Sachgebiet Informationssicherheit unterstützt. Im Sachgebiet sind der Datenschutzbeauftragte der TU Dresden und der IT-Sicherheitsbeauftragte der TU Dresden organisatorisch zusammengefasst. Die Stabsstelle untersteht inhaltlich dem CIO der TU Dresden und disziplinarisch dem Prorektor für Universitätsplanung. Zu den wesentlichsten Aufgaben der Stabsstelle für Informationssicherheit gehört es, Mitglieder und Angehörige der TU Dresden in Sachen Datenschutz und Datensicherheit zu beraten. Ebenso hat die Stabsstelle eine Kontrollpflicht bei der Einhaltung von rechtlichen und gesetzlichen Bestimmungen. Dies betrifft nicht nur den Datenschutz, sondern auch die Prüfung von Informationsinfrastrukturen hinsichtlich des Standes der Technik.

Kontakt

Für die vertrauliche Kommunikation können Sie das Zertifikat des DFN-Vereins nutzen (PKI S/MIME).

Name

SG 3.5 Informationssicherheit

E-Mail senden
Adresse work

Postanschrift:

01062 Dresden

work Tel.
+49 351 463-32839

Digitale Signatur bei E-Mails

digitale Signatur digitale Signatur

© Meine E-Mails sind immer digital signiert! Achten Sie darauf!

digitale Signatur

© Meine E-Mails sind immer digital signiert! Achten Sie darauf!

Interner Bereich

Interner Bereich

Weiterführende Informationen zum Service der Stabsstelle für Informationationssicherheit finden Sie im internen Bereich. Für den Zugang verwenden Sie bitte Ihr ZIH-Login.

Zu dieser Seite

Stabsstelle Informationssicherheit
Letzte Änderung: 17.03.2017