Freunde und Förderer - Engagement für die TU Dresden

Zukunft fördern - Deutschlandstipendien an der TU Dresden

Stipendien helfen, Ziele zu erreichen.

Stipendien, Stiftungslehrstühle, Forschung oder studentische Initiativen: Spenden und Stiftungen zu Gunsten der TU Dresden, ihrer Fachbereiche und Initiativen sind wirkungsvolle Investitionen.

Stiften Sie Zukunft! Wir beraten Sie dazu gern.

Das Engagement Dresdner Stifter spielt in der Universitätsgeschichte eine wichtige Rolle. Heute profitiert die TUD von vielfältigen Kooperationen mit Partnern in Industrie, Wirtschaft, Kultur, Politik und Bürgergesellschaft.

Absolventinnen und Absolventen, Gastwissenschaftler und ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren weltweit in den Netzwerken der TU Dresden - im Absolventennetzwerk der TUD, in der Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e.V., als internationale Regionalbotschafter, in zahlreichen Förder- und Absolventenvereinen und in Forschungsverbünden. Diese Verbindungen wirken.

Die TU Dresden ruft ihre Freunde und Förderer deshalb auf, Deutschlandstipendien für Studierende der TUD zu ermöglichen. 307 besonders talentierte und engagierte Stipendiatinnen und Stipendiaten werden in Studienjahr 2015/16 gefördert. Im Studienjahr 2016/17 können bis zu 500 Studierende ein Deutschlandstipendium erhalten.

Ihr Engagement ist willkommen und wichtig!

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über
- das Förderprogramm "Deutschlandstipendien" an der TU Dresden,
- die Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e.V. und
- die Fördervereinigungen der Fachbereiche und Fakultäten der TUD.