© Nils Eisfeld
  • 02.12.2016

    Quelle: Baublog

    Experimentelle und rechnerische Beurteilung von Deckenelementen aus Carbonbeton

    Über die „Experimentelle und rechnerische Beurteilung von Deckenelementen aus Carbonbeton“ spricht Dipl.-Ing. Tilo Senckpiel vom Institut für Massivbau am 08.12.2016 im Rahmen des Doktorandenkolloquiums ab 10 Uhr im Raum 05-008 der August-Bebel-Straße 30/30a. Für die Produktentwicklung von …

    Weiterlesen
  • 30.11.2016

    Quelle: Baublog

    Dresdner Carbonbetonforscher gewinnen den Deutschen Zukunftspreis

    Die Dresdner Professoren Manfred Curbach, Chokri Cherif und Peter Offermann sind die Gewinner des Deutschen Zukunftspreises 2016, den Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation. Bundespräsident Joachim Gauck überreichte den mit 250.000 Euro dotierten Preis am 30. November in Berlin. …

    Weiterlesen
  • 28.11.2016

    Quelle: Baublog

    Entwicklung eines zustandsabhängigen DEM-Stoffmodels zur Nachbildung von Mischprozessen für Frischbeton

    Die Fakultät Bauingenieurwesen lädt ein zur öffentlichen Verteidigung im Promotionsverfahren mit dem Thema „Entwicklung eines zustandsabhängigen DEM-Stoffmodels zur Nachbildung von Mischprozessen für Frischbeton“ von Dipl.-Inf. Knut Krenzer am Donnerstag, 15. Dezember 2016, 11:30 Uhr in das …

    Weiterlesen
Weltkarte © Amac Garbe

Fernstudium Bauingenieurwesen an der TU Dresden

Die Technische Universität Dresden als eine der ältesten technischen Bildungseinrichtungen Deutschlands ist gleichzeitig auch die älteste deutsche technische Hochschulfernstudieneinrichtung. Sie ist die einzige Universität in Deutschland, welche das Studium des Bauingenieurwesens auch im Fernstudium anbietet.

Dieses Universitäre Technische Fernstudium bietet die optimale Möglichkeit, Studium und berufliche Tätigkeit sinnvoll miteinander zu verbinden. Gegenwärtig sind über 570 Fernstudenten an der Fakultät Bauingenieurwesen eingeschrieben. Sie kommen aus ganz Deutschland und dem Ausland. Die Altersstruktur und das berufliche Vorwissen sind breit gefächert.

Für den Lehrinhalt des Fernstudiums sind die Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeiter verantwortlich, die auch im Präsenzstudium die Lehrveranstaltungen halten.
Als Studienmaterial stehen neben den entsprechenden Skripten, welche in gedruckter oder elektronischer Form erhältlich sind, auch multimediale Unterlagen sowie Lehrveranstaltungsvideos zur Vertiefung des Lernstoffes zur Verfügung.

Für Schwerpunktfächer werden spezielle fakultative Präsenzveranstaltungen für Fernstudenten angeboten, weitere Konsultationen können selbstverständlich individuell mit den jeweiligen Professoren und Fach-Konsulenten vereinbart werden. Mündliche und schriftliche Prüfungen sind an der TU Dresden abzulegen.

Jedem Studenten ist es mit individuellen Studienplänen möglich, das Studium in Abhängigkeit vom vorhandenen Vorwissen flexibel in Abfolge und Zeitumfang zu gestalten.

Angeboten werden ein Bachelor-Studiengang sowie ein Diplom-Aufbaustudiengang, für welchen ein Bachelor oder Fachhochschul-Diplom Bauingenieurwesen Zulassungsvoraussetzung sind.

Name

AG Fernstudium BIW

Adresse

Postanschrift:

Technische Universität Dresden
Fakultät Bauingenieurwesen
Arbeitsgruppe Fernstudium

01062 Dresden

Deutschland

work Tel.
+49 351 463-32023
fax Fax
+49 351 463-35482