02.10.2018

Innovative Reifen zur Erhöhung der Sicherheit und Fahrdynamik – Forschungsprojekt zwischen TU Dresden und regionalem KMU gestartet

Heidenau Reifen © Reifenwerk HEIDENAU Heidenau Reifen © Reifenwerk HEIDENAU
Heidenau Reifen

© Reifenwerk HEIDENAU

Gemeinsam mit der Reifenwerk Heidenau GmbH & Co. Produktions KG wurde am 25. September 2018 am Institut für Automobiltechnik Dresden (IAD) der Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List“ mit der Forschung zu neuartigen smarten Reifen begonnen.

Die Bearbeitung des Forschungsprojekts auf Sensorikebene erfolgt am Lehrstuhl Fahrzeugmechatronik und im Bereich Reifen / Gesamtfahrzeug am Lehrstuhl Kraftfahrzeugtechnik.

Das gemeinsame Forschungsprojekt unter dem Titel „Entwicklung eines neuartigen, mechatronischen Faser-Litzen-Elastomer-Systemverbundes zur permanenten, echtzeitfähigen Messwerterfassung im Bereich sicherheitsrelevanter und fahrdynamischer Reifencharakteristika“ wird durch das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) gefördert.

Rico Zimmermann 2018 © R.Zimmermann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Name

Herr Dipl.-Ing. Rico Zimmermann

Fahrdynamik, Fahrkomfort, Reifen

Kontaktinformationen
Organisationsname

Professur für Kraftfahrzeugtechnik

Professur für Kraftfahrzeugtechnik

Adresse work

Besucheradresse:

Jante-Bau, JAN 35c George-Bähr-Straße 1c

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-33956
fax Fax
+49 351 463-37066

Andy Batzdorf 550x288-3.jpg © Ansgar Dietermann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Name

Dipl.-Ing. Andy Batzdorf

Kontaktinformationen
Adresse work

Besucheradresse:

Jante-Bau, Raum 5 George-Bähr Straße 1c

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-32694
fax Fax
+49 351 463-32866

Zu dieser Seite

Tobias Zwosta
Letzte Änderung: 02.10.2018