Tagung Stadt- und Außenbeleuchtung Dresden

Seit 1993 findet in Dresden regelmäßig, derzeit alle 2 Jahre, die Tagung „Stadt- und Außenbeleuchtung Dresden“ statt. Zuletzt besuchten am 23./24.05.2017 mehr als 300 Teilnehmer die Veranstaltung. Sie versteht sich als Fortführung der Tradition kommunaler Außenbeleuchtungstagungen, die seit 1964 zunächst in Berlin und später viele Jahre in Rostock stattfanden.
© ILB GmbH © ILB GmbH

© ILB GmbH

Zielstellung dieser Tagungen ist stets die Mittelung zwischen kommunaler Beleuchtungspraxis und aktuellen wissenschaftlichen, technischen, normativen, wirtschaftlichen sowie juristischen Entwicklungen und Erkenntnissen rund um die Außenbeleuchtung.
Mitarbeiter des Labors für Optische Wahrnehmungssicherheit und Lichttechnik waren und sind stets an der Vorbereitung und Durchführung der Tagung „Stadt- und Außenbeleuchtung Dresden“ beteiligt.
© ILB GmbH © ILB GmbH

© ILB GmbH

 
Seit einigen Jahren findet die Veranstaltung in finanzieller Trägerschaft der ILB GmbH sowie unter Mitträgerschaft der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft e. V. (LiTG) statt.
Die Folien vergangener Veranstaltungen stehen den Teilnehmern passwortgeschützt zur Verfügung. Die jeweiligen Passwörter wurden auf der Veranstaltung bekannt gegeben und können von Teilnehmern beim Organisationsteam erfragt werden.
 
Die Fortführung der Tradition im Jahr 2019 ist geplant. Die Tagung wird am 28./29.05.2019 zum etablierten Datum direkt vor Christi Himmelfahrt und am bekannten Veranstaltungsort „Dreikönigskirche“ in Dresden stattfinden. Wir freuen uns über Anregungen oder Ihr Interesse an Informationen zur Veranstaltung.

Zu dieser Seite

Christoph Schulze
Letzte Änderung: 07.07.2017