16.05.2018

16. Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften

Kopf aus verschiedenen Farbbahnen, der die Vielfalt der Wissenschaften symbolisieren soll © Lange Nacht der Wissenschaften Dresden Kopf aus verschiedenen Farbbahnen, der die Vielfalt der Wissenschaften symbolisieren soll © Lange Nacht der Wissenschaften Dresden
Kopf aus verschiedenen Farbbahnen, der die Vielfalt der Wissenschaften symbolisieren soll

© Lange Nacht der Wissenschaften Dresden

Am 15. Juni findet die 16. Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften statt. Zwischen 18 Uhr abends und 1 Uhr am frühen Morgen öffnen wissenschaftliche Einrichtungen ihre Türen und laden interessierte Besucher*innen ein, die Vielfalt der Wissenschaften zu erkunden.

Verschiedene Institute und Einrichtungen des Bereichs Geistes- und Sozialwissenschaften sind ebenfalls vertreten.

Hier ein Auszug aus dem Programm:

Institut für Kommunikationswissenschaft - Repräsentativ? Mich hat man nicht gefragt!
18:30 - 18:50 Uhr, Experiment, für Kinder geeignet
Hörsaalzentrum der Technischen Universität Dresden
Bergstraße 64
01069 Dresden

Wie können 500 Befragte repräsentativ für 500.000 Bürger sein? Wie können so wenige zufällig ausgewählte Befragte recht genau die Meinungsverteilung in der Bevölkerung wiederspiegeln? In einem anschaulichen Experiment zeigen wir das mathematische Prinzip dahinter. Außerdem wird erklärt, warum so viele Umfragen bei der Bundestagswahl oder der Wahl zur US-Präsidentschaft vermeintlich danebenlagen.

SFB 1285 "Invektivität – Konstellationen und Dynamiken der Herabsetzung" – Die Kunst der Beleidigung: ein interaktiver Parcours
18:00 - 22:00 Uhr, Ausstellung, Mitmachen und Selbermachen
Bürogebäude Falkenbrunnen
Chemnitzer Straße 46A
01187 Dresden

Beleidigen, Beschämen und Bloßstellen sind epochen- und kulturübergreifend fundamentale Phänomene gesellschaftlicher Kommunikation. Der neu angelegte Sonderforschungsbereich 1285 lädt Sie ein, spielerisch und multimedial verschiedene Dynamiken der Herabsetzung zu entdecken. Pöbeln Sie wie Trump, Luther oder Cicero? Finden Sie es heraus…

Zentrum für Integrationsstudien – Labor der Vielfalt
18:00 - 01:00 Uhr, Experiment, Präsentation, für Kinder geeignet
Von-Gerber-Bau
Bergstraße 53
01069 Dresden

Was ist Integration? Wie leben wir zusammen? Was heißt Toleranz? All diese Fragen und noch viele andere versuchen wir am 'Zentrum für Integrationsstudien' zu beantworten. Forscher*innen werden für Ihre Fragen ansprechbar sein, Studierende werden von ihrer Rechtsberatung und ihrem ehrenamtlichen Engagement für geflüchtete Menschen berichten. In einem Experiment finden wir Integrationsschlüssel.

Institut für Katholische Theologie – Die Pflanzen der Bibel entdecken
18:00 - 20:00 Uhr, Ausstellung, für Kinder geeignet, Führung,
Schloss & Park Pillnitz
August-Böckstiegel-Straße 2
01326 Dresden

Der Prophet Jesaja sang: „Mein Freund hatte einen Weinberg …. Er hoffte, dass der Weinberg süße Trauben brächte, doch er brachte nur saure Beeren.“ (Jes 5,1.2) Das Bild süßer Beeren birgt die Hoffnung Gottes auf eine fruchtbare Beziehung mit Israel, die bitter enttäuscht wird. Anhand von verführerischen Früchten Kanaans, führt Sie das Bibelpflanzenprojekt in die ambivalente Bildsprache der Bibel.

Institut für Soziologie - Soziologie zum Anschauen, Anhören, Anfassen
18:00 - 22:30 Uhr, Präsentation (30 min)
Bürogebäude Falkenbrunnen
Chemnitzer Straße 46A
01187 Dresden

Studierende und Forschende des Instituts für Soziologie werden anhand von drei Sinnen – Sehen, Hören, Tasten – die Besonderheiten des soziologischen Zugriffs auf die gesellschaftliche Wirklichkeit konkret erfahrbar machen – ob nun im Rückgriff auf 40 Jahre Musikgeschichte, im Rahmen von Fernsehsendungen und Filmen oder mit Blick auf den Gartenzwerg.


Zentrum für sozialwissenschaftliche Methoden – Eintauchen ins Experimentallabor der Sozialwissenschaften
18:00 Uhr - 23:00 Uhr, Experiment, Ausstellung, Quiz, Mitmachen und Selbermachen, für Kinder geeignet (20 min)
Hörsaalzentrum der Technischen Universität Dresden
Bergstraße 64
01069 Dresden

Echtzeitbewertung, Emotionserkennung, Umfragetechnik und Reaktionszeitmessung - das und mehr zum Mitmachen und Ausprobieren. Tauchen Sie ein in die spannende Welt der Experimente und erfahren Sie, wie Sozialwissenschaft funktioniert.

Institut für Anglistik und Amerikanistik – A Taste of India(n English)
20:00 - 21:30 Uhr, Präsentation, Quiz (90 min)
Hörsaalzentrum der Technischen Universität Dresden

Bergstraße 64

Indien ist gekennzeichnet von unendlicher Vielfalt: im Klima, in der Religion, aber auch im Hinblick auf die zahlreichen Sprachen im Land. In der Präsentation möchten wir die Vielfalt Indiens spielerisch mit einem Quiz vorstellen, einige indische Spezialitäten anbieten und das Land aus sprach(wissenschaft)licher Sicht vorstellen.

Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Medienrecht Fußball im Urheber-, Patent-, Marken- und Wettbewerbsrecht (mit WM-Live-Übertragung)
19:30 - 23:00 Uhr, Vorträge
von-Gerber-Bau
Bergstraße 53
01069 Dresden

Kann man Begriffe wie "WM 2018" als Marke schützen lassen? Verstößt das Streaming von Fußballspielen gegen das Urheberrecht? Und kann man für ein Fußballcomputerspiel ein Patent erhalten? Diese und weitere Fragen werden in kurzen Vorträgen beantwortet und dabei wird ein Einblick in Grundlagen und Streitfragen rund um das Recht des Geistigen Eigentums gegeben (mit Live-Übertragung Spanien-Portugal).

Das komplette Programm finden Sie online, dort können Sie sich auch über weitere Angebote und gegebenenfalls kurzfristige Änderungen informieren.

Zu dieser Seite

Sarah Schueckel
Letzte Änderung: 24.05.2018