22.10.2021 - 28.01.2022; Veranstaltungsreihe

Technikgeschichte über Mittag – Online-Vortragsreihe

Gisela Hürlimann, Inhaberin der Professur für Technik- und Wirtschaftsgeschichte an der TU Dresden, hat im April 2021 zusammen mit dem Department für Geschichte des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), Prof. Dr. Marcus Popplow, und mit der Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG) : https://www.gtg.tu-berlin.de/ws/index.php/tagungen/tagungsankuendigungen/682-technikgeschichte-ueber-mittag eine Online-Vortragsreihe lanciert.

Auch im Wintersemester 2021/22 findet die Reihe alle zwei Wochen jeweils freitags von 12-13 Uhr auf Zoom statt.

Präsentiert und diskutiert werden Forschungs- und Publikationsprojekte, Ausstellungen, Studiengänge, Lehrkonzepte oder Tagungspläne zur Technikgeschichte im deutschsprachigen Raum. Im Vordergrund steht der Werkstatt-Charakter: Auf einen kurzen Input (15 Min.) folgt eine offene Diskussion unter den Zuhörenden (15 Min.) und darauf eine dialogische Reaktion der vortragenden Person (15 Min.).

22.10.2021; Kolloquium

Meal System for the Elderly: NASA Lebensmitteltechnolo­gie und das Ernährungswissen der kulinarischen Hochmoderne im ländlichen Raum, Texas 1975-1977

Prof. Dr. Gisela Hürlimann (TU Dresden); Prof. Dr. Marcus Popplow (KIT); Dr. Uwe Fraunholz (KIT); Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG)
Details
12:00 - 13:00 Uhr
virtuell via Zoom

05.11.2021; Kolloquium

Forschendes Lernen in der Technikgeschichte am Beispiel des MINTgrün-Projektlabors "HistLab"

Prof. Dr. Gisela Hürlimann (TU Dresden); Prof. Dr. Marcus Popplow (KIT); Dr. Uwe Fraunholz (KIT); Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG)
Details
12:00 - 13:00 Uhr
virtuell via Zoom

19.11.2021; Kolloquium

Wissensgeschichte(n) von Georessourcen 1000-1500. Ansätze, Offenes und Perspektiven

Prof. Dr. Gisela Hürlimann (TU Dresden); Prof. Dr. Marcus Popplow (KIT); Dr. Uwe Fraunholz (KIT); Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG)
Details
12:00 - 13:00 Uhr
virtuell via Zoom

03.12.2021; Kolloquium

Von Bahnmeistern, Streckenläufern und Rottenführern. Was heißt und zu welchem Ende studiert man Wartungsgeschichte?

Prof. Dr. Gisela Hürlimann (TU Dresden); Prof. Dr. Marcus Popplow (KIT); Dr. Uwe Fraunholz (KIT); Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG)
Details
12:00 - 13:00 Uhr
virtuell via Zoom

17.12.2021; Kolloquium

Belastung versus Expertise: Die NS-Erinnerungskultur der Ressortforschung am Beispiel des Deutschen Amtes für Material- und Warenprüfung der DDR (1945-1964) - Ein Werkstattbericht

Prof. Dr. Gisela Hürlimann (TU Dresden); Prof. Dr. Marcus Popplow (KIT); Dr. Uwe Fraunholz (KIT); Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG)
Details
12:00 - 13:00 Uhr
virtuell via Zoom

14.01.2022; Kolloquium

Ein Industriemuseum erfindet sich neu: Das LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen im Kontext einer „neuen Industriekultur“

Prof. Dr. Gisela Hürlimann (TU Dresden); Prof. Dr. Marcus Popplow (KIT); Dr. Uwe Fraunholz (KIT); Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG)
Details
12:00 - 13:00 Uhr
virtuell via Zoom

28.01.2022; Kolloquium

Das logistische Singapur, 1848-1942. Versuch einer Annäherung

Prof. Dr. Gisela Hürlimann (TU Dresden); Prof. Dr. Marcus Popplow (KIT); Dr. Uwe Fraunholz (KIT); Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG)
Details
12:00 - 13:00 Uhr
virtuell via Zoom