Wiese © Claudia Seifert Vorlesung © Amac Garbe

Studieren am IfK

Am IfK studieren etwa 500 Studierende: den Bachelorstudiengang „Medienforschung, Medienpraxis“, den „Masterstudiengang Angewandte Medienforschung“ oder eines der vielen Fächer, die „Kommunikationswissenschaft“ als Nebenfach oder Ergänzungsbereich umfassen.

mehr erfahren Studieren am IfK

Wichtige Themen im Überblick

TU © Amac Grabe

Studieren am IfK

Als empirische Sozialwissenschaft beschäftigt sich die Kommunikationswissenschaft mit der systematischen Erforschung von Bedingungen, Strukturen, Prozessen, Inhalten und Folgen von öffentlicher Kommunikation, insbesondere der durch Massenmedien vermittelten Kommunikation. Der Bachelorstudiengang Medienforschung, Medienpraxis vermittelt kommunikationswissenschaftliches Grundlagenwissen und ermöglicht die Spezialisierung in ausgewählten Forschungsbereichen. Neben der Ausbildung in sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden und statistischer Datenauswertung enthält der Studiengang auch eine berufspraktische Komponente.

Im Mittelpunkt des Masterstudiengangs Angewandte Medienforschung stehen die empirischen Methoden der Erforschung von Medien und öffentlicher Kommunikation. Auf der Basis insbesondere sozialwissenschaftlicher, psychologischer und statistischer Theorien werden Kenntnisse zentraler Ergebnisse der wissenschaftlichen und kommerziellen Forschung vermittelt.