Internationale Studierende

Studienangebot für internationale Studierende

Für Studierende im Rahmen internationaler Austauschprogramme stehen grundsätzlich alle Veranstaltungen aus dem regulären Studienangebot des Instituts für Kommunikationswissenschaft offen. Eine Übersicht über die aktuellen Lehrveranstaltungen am Institut für Kommunikationswissenschaft finden Sie hier. Auf den Seiten des Akademischen Auslandsamtes werden allgemeine Hinweise zum Studium an der TU Dresden angeboten.

Vergabe von credits und Prüfungsleistungen

Da Studierende von Partneruniversitäten an der TU Dresden Modulprüfungen nicht vollständig ablegen müssen, haben Sie die Möglichkeit, entsprechend der inhaltlichen und formalen Vorgaben im studierten Fach an ihrer Heimatuniversität, individuell passende Prüfungsleistungen zu erbringen. Für die Anrechnung von Credits auf einzelne Teilprüfungen gibt es folgende Richtwerte:

  • Besuch sowie Vor- und Nachbereitung einer Veranstaltung à 2 SWS: 2 ECTS
  • mündliche Prüfung oder Referat: 3 ECTS
  • Klausur: 3 ECTS
  • Seminararbeit, Essay: 3-6 ECTS

Ausführliche Informationen zu den ECTS-Punkten finden Sie an dieser Stelle.

Wichtige dokumente

Vor Beginn des Erasmusaufenthalts ist ein Learning Agreement auszufüllen, in dem die Studierenden ihr Studienprogramm an der Partneruniversität festhalten. Die Studierenden erhalten das Learning Agreement von ihrer Heimatuniversität. Während des Studiums ist bei Abweichungen von der ursprünglichen Studienplanung der entsprechende Abschnitt im Learning Agreement auszufüllen und den zuständigen ERASMUS-Koordinatoren zur Unterzeichnung vorzulegen.

Weitere Dokumente:

Ansprechpartner

Farina Dobrick © © 2017 André Wirsig

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Hagen

Name

Frau Farina Dobrick M.A.

derzeit in Elternzeit

Organisationsname

Institut für Kommunikationswissenschaft

Institut für Kommunikationswissenschaft

Adresse work

Besucheradresse:

Bürogebäude Zellescher Weg, Raum A260 Zellescher Weg 17

01069 Dresden

Sprechzeiten:

- Vertretung übernimmt Herr Tim Tschapek

Zu dieser Seite

Rebecca Renatus
Letzte Änderung: 11.05.2017