Lesesaal der Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden © TUD

Promovieren und Habilitieren an der Fakultät

Die Promotion besteht aus einer eigenen, selbständigen und originären Forschungsleistung, die zum Erkenntnisgewinn auf dem jeweiligen Fachgebiet beiträgt. Die Habilitation ist als weitere akademische Qualifikationsstufe traditionell im deutschen Hochschulsystem verankert.

mehr erfahren Promovieren und Habilitieren an der Fakultät

Wichtige Themen im Überblick

Die TUD-Information © TUD

Promovieren und Habilitieren

Mit der Promotion weist der/die Bewerber/in nach, dass er/sie selbständig wissenschaftlich arbeiten kann und über eine dem allgemeinen Studienziel hinausgehende wissenschaftliche Bildung auf dem Gebiet der Elektrotechnik und Informationstechnik verfügt. Informationen zur Promotion an der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik

Mit der Habilitation wird im Rahmen eines akademischen Prüfungsverfahrens die Befähigung zur Forschung und zur eigenständigen Lehre in einem wissenschaftlichen Fach festgestellt. Mit der Habilitation wird die Lehrbefugnis zuerkannt.

Mit erfolgreichem Abschluss der Habilitation wird dem/der Bewerber/in der akademische Grad eines habilitierten Doktors der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik verliehen. Der Doktorgrad wird um den Zusatz „habil.“ ergänzt. Informationen zur Habilitation an der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik

Name

Promotionsamt: Ute Wermuth

Adresse work

Besucheradresse:

Barkhausen-Building, Raum 152 Helmholtzstr. 18

01069 Dresden

Adresse postal

Postadresse:

Technische Universität Dresden Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Dekanat

01062 Dresden

work Tel.
+49 351 463-35016
fax Fax
+49 351 463-37740

Öffnungszeiten:

Dienstag:
09:00 - 11:30
13:00 - 15:30
Donnerstag:
13:00 - 15:30

Keine Sprechzeit vom 14.8.–1.9.2017