Informationen zum Promotionsstudium

Was ist ein Promotionsstudium?

Der Erwerb eines Doktorgrads an der TU Dresden ist prinzipiell in allen angebotenen Fachrichtungen möglich, wobei die Promotion in Deutschland allgemein als ein individuelles Forschungsprojekt angesehen wird. Sie müssen zunächst eine Professorin oder einen Professor finden, die oder der an Ihrem Forschungsthema interessiert ist und Ihre Promotion betreut. Bei einer ersten Kontaktaufnahme sollten Sie Ihren Lebenslauf und möglichst schon ein kurzes Exposé zu dem in Aussicht genommenen Thema einreichen.

Informieren Sie sich parallel zu den Anforderungen der einzelnen Fakultäten bzw. deren Promotionsordnungen! Um den Doktorgrad von der TU Dresden verliehen zu bekommen, müssen Sie in jedem Fall offiziell von der jeweiligen Fakultät als Doktorandin oder Doktorand angenommen, d.h. durch den Promotionsausschuss bestätigt worden sein.

Es steht jedem Promovenden frei, sich gemäß § 16 Immatrikulationsordnung für den Zeitraum der Erstellung einer Promotionsarbeit befristet immatrikulieren zu lassen. Mit der Immatrikulation erwerben Sie den Status eines Promotionsstudenten und sind verpflichtet, sich für jedes Semester durch Überweisung des Semesterbeitrages zurückzumelden. Sie erhalten darauf wie alle anderen Studierenden einen Studentenausweis mit Semesterticket. 

Beachten Sie, dass die Immatrikulation freiwillig ist und keine Voraussetzung für die Promotion darstellt. Wenn Sie sich für eine Promotion anmelden möchten, können Sie dies unabhängig von der Beantragung einer Immatrikulation jederzeit beim Promotionsausschuss der jeweiligen Fakultät  veranlassen.

Die Bewerbung auf Immatrikulation als Promotionsstudent unterliegt bestimmten Fristen und muss formal beantragt werden. Über folgende Seite werden Sie zum richtigen Bewerbungsportal geführt  Weg zum Bewerbungsportal .

Besondere Hinweise für Bewerber mit ausländischer Staatsbürgerschaft

Wenn Sie an der TU Dresden promovieren wollen und Ihren Abschluss im Ausland gemacht haben bzw. ausländische Staatsbürgerin oder ausländischer Staatsbürger sind, müssen Sie Ihre Unterlagen zunächst im Akademischen Auslandsamt zur Überprüfung einreichen.

Wenn Sie in Ihrem Heimatland Promotionsstudierender sind und lediglich für bis zu zwei Semester an die TU Dresden kommen ohne einen Abschluss zu erwerben, bewerben Sie sich bitte als Austauschstudentin oder Austauschstudent.

Weitere interessante Links

Schild Immaamt © TUDresden
Name

Immatrikulationsamt

E-Mail senden
Kontaktinformationen
Adresse work

Besucheradresse:

Bürogebäude, 6. Etage Strehlener Str. 24

01069 Dresden

Adresse postal

Postadresse:

Technische Universität Dresden Immatrikulationsamt

01062 Dresden

Adresse parcel

Paketadresse:

Technische Universität Dresden Immatrikulationsamt Helmholtzstr. 10

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-42000

Öffnungszeiten:

Dienstag:
09:00 - 11:30
12:30 - 18:00
Donnerstag:
12:30 - 15:30
Freitag:
09:00 - 12:00

In den Öffnungszeiten können die Mitarbeiter in ihren Büros für direkte persönliche Rücksprachen aufgesucht werden. Beachten Sie, dass die Medizinische Fakultät andere Öffnungszeiten hat!

Katja Ehrentreich © Kirsten Lassig
Name

Beratung internationaler Studierender & Promotionsstudenten

Frau Katja Ehrentreich

Nahost, Asien ohne China, Promotion alle Länder

E-Mail senden
Kontaktinformationen
Organisationsname

Akademisches Auslandsamt - Internationale Studierende

Akademisches Auslandsamt - Internationale Studierende

Adresse work

Besucheradresse:

Bürogebäude Strehlener Str. (BSS), Raum 667

01062 Dresden

work Tel.
+49 351 463-37803
fax Fax
+49 351 463-37738

Sprechzeiten:

Dienstag:
09:30 - 11:30
13:00 - 15:30
Donnerstag:
10:00 - 11:30

Zu dieser Seite

Immatrikulationsamt
Letzte Änderung: 23.02.2017