tryING - Probestudium Ingenieurwissen­schaften 06. August - 14. September 2018

MINT Gleichstellung © Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. MINT Gleichstellung © Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
MINT Gleichstellung

© Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

In dem Probestudium Ingenieurwissenschaften tryING nehmen Abiturientinnen 6 Wochen lang am Uni-Leben teil und besuchen neben Modulen der Lern- und Kompetenzberatung und Grundlagen Mathematik verschiedene Workshops und Forschungsstationen. Zusätzlich werden interessante Exkursionen in Unternehmen in Dresden und Umgebung angeboten. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in Mathematik und wenden diese in den Workshops und Forschungsstationen praktisch an. So lernen Sie die verschiedenen Fragestellungen, Arbeitstechniken und Methoden aus den ingenieurwissenschaftlichen Fächern kennen.

Das Probestudium tryING gliedert sich in 4 Module:

Das Probestudium tryING ist genau das Richtige für junge Frauen, die ein Abitur haben und sich für einen Beruf in Richtung Ingenieurwissenschaften interessieren. Sie erfahren, was das Studium der Ingenieurwissenschaften an der TU Dresden beinhaltet und probieren in verschiedenen Workshops selber aus, ob ein Studium in diesem Bereich das Richtige für sie ist. Im Rahmen der Exkursionen  erfahren Sie, wie vielfältig sich der Berufsalltag einer Ingenieurin gestaltet.

Teilnahmekosten: 340,00 €/Teilnehmerin *1
Die Anzahl an Plätzen ist beschränkt! Ab einer Mindestanzahl von 15 Teilnehmerinnen wird das Programm durchgeführt.

Anmeldung sind über den Weiterbildungskatalog der TU Dresden ab 12.02.2018 bis zum 15. 07. 2018 möglich.
Link zur Anmeldung

Portrait Bianchin © TU Dresden

Koordinatorin MINT-Projekte

Name

Dr. Sylvi Bianchin

Kontaktinformationen
Organisationsname

Stabsstelle Diversity Management

Stabsstelle Diversity Management

Adresse work

Besucheradresse:

Günther-Landgraf-Bau, Raum 7-208 Mommsenstr. 15

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-39759
fax Fax
+49 351 463-37182

Fußnoten
  1. es besteht die Möglichkeit eines Stipendiums, Sie können uns gern diesbezüglich kontaktieren

    ^

Zu dieser Seite

Sylvi Bianchin
Letzte Änderung: 13.09.2018