01.11.2017; Kolloquium

47. Verkehrsplaneri­sches und Verkehrsökologi­sches Kolloquium: Environmentally Sustainable Transport in Developing Countries – Main Principles and Impacts and how they affect the world in 20 years

Institut für Verkehrsplanung und Straßenverkehr
14:50 - 16:20 Uhr
TU Dresden, Gerhart-Potthoff-Bau, Hörsaal POT 112
Hettnerstr. 1/3
Manfred Breithaupt

Environmentally Sustainable Transport in Developing Countries – Main Principles and Impacts and how they affect the world in 20 years (Nachhaltige Verkehrsentwicklung in Entwicklungsländern - Grundprinzipien und weltweite Auswirkungen in 20 Jahren)
Nach einer Bestandsaufnahme zum Stand des Nachhaltigen Städtischen Verkehrs
in asiatischen und lateinamerikanischen Städten werden die bisherigen Entwicklungspfade aufgezeigt. Wie mag das Bild in 10 bis 20 Jahren aussehen? Bislang ist die Entwicklung des Modal Splits für die Bereiche Öffentlicher Verkehr und Nichtmotorisierter Verkehr wenig ermutigend. Es stellt sich als schwierig heraus, die rasante Entwicklung des Individualverkehrs zu stoppen oder spürbar zu reduzieren. In dem Vortrag werden Wege und internationale Beispiele aufgezeigt, wo und mit welcher Strategie dies dennoch möglich erscheint und wie die globalen Entwicklungs- und Klimaziele auch durch Städte in Schwellen- und Entwicklungsländern erreicht werden könnten.

Download zur Kolloquiumsreihe im WS 2017/18

Zu dieser Seite

Gertraud Schäfer
Letzte Änderung: 11.10.2017