04.09.2017

Mehrere Volkswirte der Fakultät in aktuellen VWL-Rankings vertreten

Im Handelsblatt VWL-Ranking 2017 und dem F.A.Z.-Ökonomenranking 2017 sind mit Prof. Dr. Stefan Eichler (Professur für VWL, insb. Internationale Monetäre Ökonomik), Prof. Dr. Marcel Thum (Professur für VWL, insb. Finanzwissenschaft und Geschäftsführer ifo Dresden) und Prof. Dr. Joachim Ragnitz (Honorarprofessor für VWL, insb. Ökonomie des Strukturwandels und Stellvertretender Geschäftsführer ifo Dresden) gleich drei Professoren der Fakultät vertreten.

Prof. Dr. Stefan Eichler ist im Handelsblatt VWL-Ranking - Forscher unter 40 (Gesamtforschungsleistung) auf Rang 26 von 100 platziert. Das Handelsblatt-Ranking misst die Forschungsstärke gemessen an der Publikationsleistung. Die Institute KOF (ETH Zürich) und DICE (Uni Düsseldorf) erstellen die Ranglisten, unterstützt wird das Projekt vom Verein für Socialpolitik.

Ergebnisse des Handelsblatt VWL-Ranking 2017 - Forscher unter 40 Jahre
Methodik des Handelsblatt VWL-Rankings

Im F.A.Z.-Ökonomenranking sind Prof. Dr. Marcel Thum und Prof. Dr. Joachim Ragnitz in der Dimension "Politik" vertreten. Prof. Dr. Marcel Thum belegt darüber hinaus in der Gesamtwertung Platz 76 von 100. In die Gesamtwertung fließen neben der Publikationsleistung auch der Einfluss eines Forschers auf die Politik und die Medienpräzens ein.

Ergebnisse des F.A.Z.-Ökonomenrankings 2017

Zu dieser Seite

Uta Schwarz
Letzte Änderung: 04.09.2017