10.04.2019; Workshop

Im Angebot: Neue Formate für den Wissens- und Technologietransfer

10:00 - 11:00 Uhr
wird noch bekannt gegeben
Dr. Thorsten Knoll, Prokurist und Projektleiter der TU Berlin ScienceMarketing GmbH und Leiter des Kongress- und Messewesens, Vorstandsmitglied im Messearbeitskreis Wissenschaft

Das Kompaktseminar richtet sich an Mitarbeiter in Hochschulen und Forschungseinrichtungen, insbesondere an Wissens- und Technologietransfermanager sowie Start-up-Manager, die nach neuen Formaten für die Vernetzung und für Veranstaltungen suchen.

Die moderne Wissensgesellschaft agiert bei vielen traditionellen Formaten wie Seminar, Kongress, Tagung, Weiterbildungsaktivität noch immer nach "altbekannten" Mustern, die Teilnehmern nicht unbedingt eine gewinnbringende Partizipation ermöglichen. Die Veranstaltung will nunmehr neue kreative Formate präsentieren und erläutern welches Format zu welcher Veranstaltung passt... Themen werden auch die Digitalisierung im Veranstaltungswesen und neue Nutzungskonzepte sein...

Teilnehmer entrichten eine Gebühr von 370 Euro zzgl. gesetzl. MwST. pro Teilnehmer. Teilnehmer aus Mitgliedseinrichtungen der TechnologieAllianz zahlen ermäßigt 290 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.

Sie sind interessiert? Caroline Obermeyer nimmt bis zum 29. März 2019 Ihre Anmeldungen per Mail entgegen.

Weitere  Informationen entnehmen Sie bitte den Hinweisen der Organisatoren von der TechnologieAllianz.                                      

Zu dieser Seite

Eva Wricke
Letzte Änderung: 18.02.2019