Bild verschiedener Medien © Tracy Thomas, Unsplash

Arbeiten auf Augenhöhe

Das forschungsorientierte Lehrkonzept der Professur für Medienwissenschaft und Neuere deutsche Literatur beruht auf der Grundannahme, dass medienkulturwissenschaftliche Lern- und Wissensinhalte, Perspektivierungen und Methoden sowie die Fähigkeit des kritischen Denkens und produktiver wissenschaftlicher Praxis am besten in Form eines interdisziplinär motivierten Arbeitens erworben werden.

mehr erfahren Arbeiten auf Augenhöhe

Wichtige Themen im Überblick

Bild verschiedener Medien © Julius Drost

Sekretariat Professur Lars Koch

Name

Frau Angelika Gleisberg

Aktuelles
  • Liebe Studierende, mit Ihrer Immatrikulation erhalten Sie vom ZIH eine TU-E-Mail-Adresse (@mailbox.tu-dresden.de). Bitte sorgen Sie für die regelmäßige Kontrolle dieses Mail-Postfachs oder alternativ für eine automatische Weiterleitung an die private E-Mail-Adresse. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir aus Sicherheitsgründen in Zukunft auf private Adressen von Studierenden nicht mehr antworten und diese auch nicht mehr aktiv nutzen werden.