Mortarboard © frfreeimages.com/enata jun

Promovieren und Habilitieren an der Fakultät

Die Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften verfügt über das volle Promotions- und Habilitationsrecht.

mehr erfahren Promovieren und Habilitieren an der Fakultät

Kurze Wege

Die TUD-Information © TUD

Promotion und Habilitation

Die Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften verfügt über das volle Promotions- und Habilitationsrecht.

Die Promotion erfolgt im Promotionsverfahren im Anschluss an ein einschlägigen Fachstudiums im Wesentlichen durch Anfertigung einer eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit (Dissertation). Die Fakultät SLK verleiht den akademischen Grad "doctor philosophiae" (Dr. phil.).

Die Habilitation erfolgt im Habilitationsverfahren. Zur Habilitation kann nur zugelassen werden, wer den Grad eines Doktors der Philosophie einer deutschen wissenschaftlichen Hochschule besitzt und in der Regel mehrere Jahre wissenschaftlich in Forschung und Lehre tätig war. Die Habilitation erfolgt im Wesentlichen durch Anfertigung einer Habilitationsschrift. Die Fakultät SLK verleiht den akademischen Grad eines habilitierten Doktors der Philosophie (Dr. phil. habil.).

Weiterhin verleiht die Fakultät SLK traditionell seit 1993 gemäß § 20 der Promotionsordnung die Ehrendoktorwürde an Personen, die sich besonders um Wissenschaft und Kunst verdient gemacht haben.

Name

Kontakt für Promotion und Habilitation

Adresse work

Besucheradresse:

W48, Raum 012 Wiener Straße 48

01069 Dresden

Adresse work

Postanschrift:

TU Dresden, Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Dean's Office

01062 Dresden

work Tel.
+49 351 463-33532
fax Fax
+49 351 463-33231

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
09:00 - 15:00