ITM-Logo © ITM/TUD Mitarbeiter bei Forschungsarbeiten © Mirko Krziwon

Forschung am ITM

Die Forschungsaktivitäten des ITM sind auf die Maschinen-, Technologie- und Produktentwicklung entlang der gesamten Prozesskette für textile High-Tech-Anwendungen, gekoppelt mit der Umsetzung durchgängig automatisierter, digital vernetzter und simulationsgestützter Prozessketten bei höchster Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit, fokussiert.

mehr erfahren Forschung am ITM
Weitere News

Termine

Weitere Termine

Wichtige Themen im Überblick

Mitarbeiter bei Forschungsarbeiten © Mirko Krziwon

Forschung am ITM

Die Forschungsaktivitäten des ITM sind auf die Maschinen-, Technologie- und Produktentwicklung entlang der gesamten Prozesskette für textile High-Tech-Anwendungen, gekoppelt mit der Umsetzung durchgängig automatisierter, digital vernetzter und simulationsgestützter Prozessketten bei höchster Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit, fokussiert.

Diese an der TU Dresden einmaligen Kompetenzen auf dem Gebiet des Textilmaschinenbaus und der Textiltechnik bilden eine wichtige Brückenfunktion für Prozess und Produktinnovationen für eine Vielzahl von Disziplinen.

Das ITM führt umfangreiche Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiet der faser- und textilbasierten Hochleistungswerkstoffe und der dafür erforderlichen Produktionstechnologien für High-Tech-Anwendungen durch, z. B. beanspruchungsgerechte funktionsintegrierende Leichtbaustrukturen, textile Halbzeuge im Bio- und Medizinbereich, adaptive Sensor-Aktor-Netzwerke und integrierte Mikrosystemtechnik sowie anforderungsgerechte Verstärkungsstrukturen für das Bauwesen, und leistet einen signifikanten Beitrag für die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Sachsen und dessen wirtschaftliche und nachhaltige Entwicklung in den Zukunftsfeldern Umwelt und Ressourcen, Mobilität, Gesundheit und Digitale Kommunikation.