Netzwerken - für Stipendiat/innen und Förderer an der TU Dresden

schreibende Hand © Dörte Gerlach schreibende Hand © Dörte Gerlach
schreibende Hand

© Dörte Gerlach

Das Netzwerk der Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie der Förderer bietet den ideellen Rahmen des Deutschlandstipendiums an der TU Dresden.  Es lädt zum Vernetzen aller beteiligten Akteure und zum Entwickeln von Ideen und Veranstaltungsformaten für ein gutes Miteinander ein.
 

Jährliche Stipendienfeier

Blick in den Dülfersaal während des Programms © Crispin-Iven Mokry Blick in den Dülfersaal während des Programms © Crispin-Iven Mokry
Blick in den Dülfersaal während des Programms

© Crispin-Iven Mokry

Auf der jährlichen Stipendienfeier treffen sich Förderer und Stipendiat/innen zum Austauschen, Kennenlernen und Wiedersehen. In ungezwungener Atmosphäre bietet sich hier die Möglichkeit, über berufliche Perspektiven und die ideelle Förderung ins Gespräch zu kommen. Unter Stipendienfeier finden Sie die Rückschau auf die jeweils letzte Feier.

Das Deutschlandstipendium bundesweit

Plenum, Gruppenbild mit der Bundesministerin © Xander Heinl/photothek.net Plenum, Gruppenbild mit der Bundesministerin © Xander Heinl/photothek.net
Plenum, Gruppenbild mit der Bundesministerin

© Xander Heinl/photothek.net

Für den hochschulübergreifenden Austausch zum Stipendienprogramm lädt das BMBF die Akteure des Deutschland-stipendiums zur Jahresveranstaltung ein. Für Interessierte stehen die Zusammen-fassungen der letzen Veranstaltungen und die Ergebnisse der Themenforen zur Verfügung. Jahresveranstaltungen des BMBF

Im Jahr 2018 hatte die TU Dresden die Ehre am 18. und 19. Juni gemeinsam mit dem BMBF der Gastgeber der Jahresveranstaltung zu sein. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Blog Netzwerk © wordpress Blog Netzwerk © wordpress
Blog Netzwerk

© wordpress

Anfang Juli 2013 wurde auf Eigeninitiative der AG "Kommunikation" der Blog des Stipendiatennetzwerkes gegründet, der von den Treffen und Aktivitäten der AGs berichtet, sowie die kommenden Veranstaltungen ankündigt und die fördernden Unternehmen im Porträt vorgestellt.

Seit 2011 werden an der TU Dresden Studierende mit dem Deutschlandstipendium gefördert. Die Jahresberichte der jeweiligen Förderjahre bieten einen Einblick in die Zahlen und Fakten rund um das Stipendium. Darüber hinaus berichten Studierende und Förderer von ihren Erfahrungen mit dem Stipendium und von den Ereignissen des Jahres.
Jahresbericht 2011/12
Jahresbericht 2012/13
Jahresbericht 2013/14
Jahresbericht 2014/15
Jahresbericht 2015/16
Jahresbericht 2016/17

Die Ergebnisse der gesetzlich vorgeschriebenen Evaluation und einer Begleitforschung zum Deutschlandstipendium sind veröffentlicht. Die Untersuchungen geben Auskunft über die Sozialstruktur der Stipendiatinnen und Stipendiaten, das Profil der Förderer sowie die Erfolgsfaktoren beim Einwerben der privaten Fördermittel. Bericht und Evaluation des BMBF

Gruppenbild der Gewinner AG Asyl © Thomas Koehler/photothek.net Gruppenbild der Gewinner AG Asyl © Thomas Koehler/photothek.net
Gruppenbild der Gewinner AG Asyl

© Thomas Koehler/photothek.net

Macht was draus! - Ein Wettbewerb zur Auszeichnung von Initiativen der Deutschlandstipendiaten
Zehn Projekte wurden 2015 vom Stifterverband der Deutschen Wissenschaft prämiert. Die AG Asyl der TU Dresden erhielt eine dieser Auszeichnungen.
Alle Wettbewerbsbeiträge auf der Seite des Stifterverbandes.

Zu dieser Seite

Webadministration
Letzte Änderung: 13.12.2018