© Catalin Stefan

Institut für Abfall- und Kreislaufwirt­schaft

mehr erfahren Institut für Abfall- und Kreislaufwirtschaft
Weitere News

Wichtige Themen im Überblick

Institut - Südseite © Catalin Stefan

Wir stellen uns vor

Das Institut für Abfall- und Kreislaufwirtschaft an der Technischen Universität Dresden wurde durch den Zusammenschluss der Professur für Abfallwirtschaft mit der Professur für Altlasten im September 1995 neu gegründet.  Am TUD-Standort in Pirna-Copitz verfügt das Institut über moderne Laboratorien, Seminarräume sowie große räumliche Kapazitäten für Forschungsreaktoren. Seinen neuen Institutsnamen erhielt es zum Beginn des Wintersemesters 2015/16. Bis dahin lautete die Bezeichnung Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten.

Durch den Zusammenschluss der Lehrgebiete Abfallwirtschaft und Altlasten zu einem neuen Institut besteht die Möglichkeit, ein breites Spektrum umweltbezogener Forschung abzudecken, welches sich insbesondere mit naturwissenschaftlichen, technischen und ökonomischen Fragestellungen aus der Abfallwirtschaft und Altlastensanierung befasst. Interdisziplinäre Aspekte fließen auch in die Ausbildung der Studenten ein.

Jahresbericht 2016 des Institutes

Das Institut in Zahlen und Fakten 1995-2011
(Statistische Auswertung über die Leistungen des Institutes für Abfall- und Kreislaufwirtschaft über den Zeitraum von 16 Jahren seit dessen Gründung 1995 - vorläufige Datensammlung, Stand: 22.06.2011)

Das Institut bildet Studenten im Studiengang Abfallwirtschaft und Altlasten und im Ingenieurstudiengang Wasserwirtschaft aus. Darüber hinaus werden Lehraufgaben in den Nebenfachausbildungen für die Studiengänge Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Geographie, Biologie und Informatik übernommen.

Im Jahr 2008 wurde der Name der Professur für Altlasten in Grundwasser- und Bodensanierung umgewidmet und damit inhaltlich konkretisiert und aktualisiert.

Name

Institut für Abfall- und Kreislaufwirtschaft

Adresse work

Besucheradresse:

Hauptgebäude TUD-Standort Pirna-Copitz (PIR), Raum 104 Pratzschwitzer Str. 15

01796 Pirna

Deutschland

work Tel.
+49 3501 5300-21
fax Fax
+49 3501 5300-22

Prof. Dr. Christina Dornack, Direktorin

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
08:00 - 15:30