Leitidee

Farbe erleben, entdecken und verstehen. Diesem Ansatz folgend werden im LernLaborFarbe der TU Dresden Phänomene und Forschungsfragen rund um die Themen Farbe und Licht von Wissenschaftlern und Studierenden für unterschiedliche Zielgruppen aufbereitet.

In Lehr-Lern-Szenarien werden die Teilnehmenden angeregt, sich mit aktuellen technologischen und historischen Problemstellungen zu den Themen Farbe und Licht, wie sie Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft bewegen, interdisziplinär auseinanderzusetzen.

Das LernLaborFarbe ist somit außerschulischer Lernort für Kinder im Vorschulalter und Schüler/innen aus unterschiedlicher Schulformen, Auszubildende sowie Fachkräfte verschiedener Berufs­felder. Durch die Einbindung Studierender in die Vorbereitung und Durchführung unserer Angebote wird dieser Ort gleichsam zum Lehrlabor.

Durch die Anbindung des LernLaborFarbe an das Wissensforum Farbe-Licht – einem hochschulübergreifenden Netzwerk von Wissenschaftlern/innen, Künstlern/innen und Unternehmern/innen, hervorgegangen aus dem interdisziplinären Verbundforschungsprojekt Farbe als Akteur und Speicher (www.farbaks.de) – wird der Wissenstransfer „von der Forschung in die Gesellschaft“ ermöglicht und authentisch gestaltet.

Auf unserer Homepage finden Sie unsere Angebote für Vorschulkinder, für Schüler/innen von der ersten bis zur zwölften Klasse, für Studierende, Auszubildende und Lehrer/innen. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir beantworten gern alle aufkommenden Fragen und freuen uns auf Ihren Besuch im LernLaborFarbe!

Zu dieser Seite

Redaktion ew_ct
Letzte Änderung: 10.11.2016