19.12.2017 - 20.12.2017

Wege zu energieeffizienten elektrischen Antriebssystemen. Grundlagen und Projektierung aus der Sicht des Prozesses

Ganztägig
Görges-Bau, Raum 321
Helmholtzstr. 9, 01069 Dresden

Einleitung
Einsparpotentiale, Regularien und der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen rücken das Thema energieeffiziente Antriebstechnik zunehmend in den Fokus des Interesses der Industrieunternehmen. Speziell bei elektrischen Antrieben ergeben sich deutliche Energieeinsparpotentiale. Dieses Seminar zeigt, wie in der Entwurfs- bzw. Erweiterungsphase von Industrieanlagen neben der elektronischen Konstruktion die Belange der Energieeffizienz einbezogen werden können.

Zielgruppe
Mitarbeiter von Firmen und Fachabteilungen für elektrische Antriebssysteme:

  • Konstrukteure/Planer
  • Betriebs- oder Systemingenieure
  • Fachkräfte für Energieberatung
  • Gutachter

Schwerpunkte
1. Seminartag:

  • Einsparpotential: Geregelte elektrische Antriebsysteme
  • Überblick: Aktuelle Motorentechnologien
  • Grundlagen Frequenzumrichter
  • Leistungsflussmodelle für energieeffiziente Prozesse

2. Seminartag:

  • Effizienzrelevante Anlagencharakteristiken von Pumpen, Lüftern und Förderanlagen
  • Normen zur Energieeffizienz
  • Projektierungshinweise und Auswahlkriterien
  • Praktische Übungen zur Systemauslegung

Seminarziele
Die Teilnehmer sind in der Lage, neben der elektromechanischen Konstruktion die Belange der Energieeffizienz in den Entwurf einzubeziehen und die damit verbundenen Nebeneffekte, wie z. B. reduzierten Kühlbedarf und kleinere Baugrößen, zu erschließen. Die Vorgehensweise wird in Form eines Leitfadens dargelegt und an einem Berechnungsprogramm geübt.

Referent/Referentinnen
Dipl.-Ing. Abednego Atsuri Johnson
Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V.
www.fva-net.de

Prof. Wilfried Hofmann
TU Dresden, Professur für Elektrische Maschinen und Antriebe (EMA)

Dr. Volkmar Müller
TU Dresden, Professur für Elektrische Maschinen und Antriebe (EMA)

Dipl.-Ing. Chris Evers
TU Dresden, Professur für Elektrische Maschinen und Antriebe (EMA)

Dr.-Ing. Jörg Schützhold
VEM transresch GmbH
www.vem.group.com

Zu dieser Seite

Monique Rust
Letzte Änderung: 11.10.2017